Advertisement

Kommunikation und Employer Branding in KMU

Chapter
  • 5k Downloads
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Veränderungen im Recruiting sind zwingend notwendig, wenn der Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft die besten Bewerber für anspruchsvolle Tätigkeiten gewinnen möchte. Aber ein perfekt ausgefeiltes Employer-Branding-Konzept, eine Rückmeldedauer von maximal 24 h und eine Präsenz auf mehreren Social-Media-Kanälen erfordern neben dem notwendigen Budget vor allem den Einsatz von personellen Ressourcen. Oft scheinen die Ziele so weit entfernt, dass auch die machbaren Schritte in Richtung einer Arbeitgebermarkenbildung unterbleiben. Wie sehen Step-by-Step-Lösungen aus? Wie können Teilprojekte skaliert und der Unternehmensgröße angemessene Innovationen umgesetzt werden? Wie werden KMU reif für den Arbeitgeber von heute und morgen?

Literatur

  1. Becker, J.; Knackstedt, R.; Pöppelbuß, J. (2009): Entwicklung von Reifegradmodellen für das IT-Management. In: Wirtschaftsinformatik, Vol. 51, Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 249–260.Google Scholar

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.WeilerswistDeutschland

Personalised recommendations