Advertisement

Fazit

Chapter
  • 816 Downloads

Zusammenfassung

Das Verhältnis von Ethnographie und Literatur ist ein spezifisches, dies trifft in ganz besonderer Weise auf die vorliegende Arbeit zu. Im forschungsmethodologischen Diskurs wird spätestens seit der sogenannten Krise der ethnographischen Repräsentation der literarische Gehalt von Arbeiten diskutiert, die sich dieser Forschungsstrategie bedienen (vgl. Berg & Fuchs 1993). In dieser Studie wurde der vielfältige Umgang mit literarischen Texten im inklusiven Deutschunterricht durch ein ethnographisches Vorgehen rekonstruiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für RehabilitationswissenschaftenHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations