Advertisement

(De-)Zentralisation in der Polizeiorganisation

Eine empirische Analyse am Beispiel der kriminalpolizeilichen Analyse und Auswertung im Deliktsfeld Cybercrime
Chapter
  • 1.6k Downloads
Part of the Schriftenreihe zur Polizei- und Sicherheitsforschung book series (SPS)

Zusammenfassung

„Wissen und Macht des Menschen fallen zusammen, weil Unkenntnis der Ursache über deren Wirkung täuscht.” Die Macht des Wissens erkannte Francis Bacon bereits im Jahr 1620. Diese historischen Überlegungen sind vor dem Hintergrund einer fortschreitenden Wissensgesellschaft aktueller denn je. Bacon‘ s Erkenntnisse dienen zugleich als Metapher zur Beschreibung eines Jahrhunderts, in dem das Wissen tradierte Ansichten der Managementlehre zur Bedeutung von Produktionsmittel, Kapital und Rohstoffen überholen und so über Wohl und Wehe von Staaten, Gesellschaften, Unternehmen und Individuen mitentscheiden sollte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur- und Quellenverzeichnis

  1. Alkaya, C./Vera, A. (2013): Generalisierung oder Spezialisierung? Eine vergleichende Betrachtung der kriminalpolizeilichen Sofortbearbeitung in Berlin, München und Hamburg, in: Ritsert, R./Vera, A. (Hrsg.): Von Streifenpolizisten, Spezialisten und Führungskräften. Ausgewählte empirische Studien zur Optimierung der Polizeiarbeit, Frankfurt a. M., S. 11–59.Google Scholar
  2. Bacon, F. (2016): Novum Organum, Altenmünster.Google Scholar
  3. Bayley, D. H. (1985): Patterns of policing. A comparative international analysis, New Brunswick, NJ.Google Scholar
  4. Bea, F. X./Göbel, E. (2010): Organisation. Theorie und Gestaltung, Stuttgart.Google Scholar
  5. Bleicher, K. (1991): Organisation. Strategien Strukturen Kulturen, Wiesbaden.Google Scholar
  6. BLPG Polizeiliche Auswertung (2007): Handbuch zur polizeilichen Auswertung.Google Scholar
  7. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (2017): Die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2017. https://www.bsi.bund.de/Shared-Docs/Downloads/DE/BSI/Publikationen/Lageberichte/Lagebe-richt2017.pdf.
  8. Diekmann, A. (2017): Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen, Reinbek bei Hamburg.Google Scholar
  9. Fiedler, R. (2010): Organisation kompakt. 2. Auflage. München.Google Scholar
  10. Gourmelon, A./Mroß, M./Seidel, S. (2018): Management im öffentlichen Sektor. Organisationen steuern – Strukturen schaffen – Prozesse gestalten, 3. Auflage, Heidelberg.Google Scholar
  11. Groß, H./Frevel, B./Dams, C. (Hrsg.) (2008): Handbuch der Polizeien Deutschlands, Wiesbaden.Google Scholar
  12. Hammer, M./Champy, J. (1994): Business reengineering. Die Radikalkur für das Unternehmen, 4. Aufl., Frankfurt/Main, New York.Google Scholar
  13. Jänig, C. (2004): Wissensmanagement. Die Antwort auf die Herausforderungen der Globalisierung, Berlin, Heidelberg.Google Scholar
  14. Kieser, A./Walgenbach, P. (2010): Organisation, 6. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  15. Kochheim, D. (2015): Cybercrime und Strafrecht in der Informations- und Kommunikationstechnik, München.Google Scholar
  16. Kosiol, E. (1962): Organisation der Unternehmung, Wiesbaden.Google Scholar
  17. Kosiol, E. (1976): Organisation der Unternehmung, 2. durchges. Aufl.,Wiesbaden.Google Scholar
  18. Kunze, D. (2018): Basiskompetenzen im Bereich Cybercrime und digitale Spuren, in: Rüdiger, T.-G./Bayerl, P. S. (Hrsg.): Digitale Polizeiarbeit. Herausforderungen und Chancen, Wiesbaden, S. 161–182.Google Scholar
  19. Mayring, P. (2015): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken, 2. Aufl., Weinheim.Google Scholar
  20. McFarlan, F.W. (1999): Don’ t Assume the Shoe Fits, in: Harvard Business Revue: 64–80. https://hbr.org/1999/11/dont-assume-the-shoe-fits.
  21. Ohlemacher, T., et al. (2002): Forschungsberichte Nr. 87. Polizei im Wandel - Abschlussbericht der standardisierten Befragung der Vollzugsbeamtinnen und -beamten der niedersächsischen Polizei 2001 sowie erste Ergebnisse der Gruppendiskussionen 2002, Hannover.Google Scholar
  22. Piepenbrink, J. (2015): Megatrends? Editorial. http://www.bpb.de/apuz/209952/editorial.
  23. Poltermann, A. (2013): Wissensgesellschaft – eine Idee im Realitätscheck. http://www.bpb.de/gesellschaft/kultur/zukunft-bildung/146199/wissensgesellschaft.
  24. Potthast, U. (2010): Kommunale Organisationspolitik. Teil 2: Auswahl, Gestaltung und Einführung organisationspolitischer Lösungen.Google Scholar
  25. Rid, J. (2016): Effizienz- und Effektivitätsunterschiede zwischen Organisationen mit unterschiedlichem Ownership-Status. Eine Outcomebetrachtung, München.Google Scholar
  26. Scholz, C. (2000): Strategische Organisation. Multiperspektivität und Virtualität, 2. Aufl., Landsberg/Lech.Google Scholar
  27. Scholz, K. (2013): Delegation im Rahmen des Kooperativen Führungssystems, München.Google Scholar
  28. Schreyögg, G./Geiger, D. (2016): Organisation. Grundlagen moderner Organisationsgestaltung mit Fallstudien, 6. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  29. Stierle, J./Renter, R. (2017): Die strategische Positionierung der Polizei durch Prozess- und Qualitätscontrolling, in: Stierle, J./Wehe, D./Siller, H. (Hrsg.): Handbuch Polizeimanagement. Polizeipolitik – Polizeiwissenschaft – Polizeipraxis, Wiesbaden, S. 719–746.Google Scholar
  30. Thom, N./Ritz, A. (2006): Public Management. Innovative Konzepte zur Führung im öffentlichen Sektor, 3. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  31. Trost, U. (2015): BIG DATA Future. Chancen und Herausforderungen für die deutsche Industrie. https://bzi40.eu/de/publikationen/tags/datenstroeme/11-big-data-future-chancen-und-herausforderungen-fuer-die-deutsche-industrie/file.
  32. Vahs, D. (2012): Organisation. Ein Lehr- und Managementbuch, 8. Aufl., Stuttgart.Google Scholar
  33. Van Sluis, A./Ringeling, A./Frevel, B. (2009): Evolving Patterns in the Police Systems of North Rhine-Westphalia, The Netherlands and England & Wales and England & Wales. http://www.nilsbandelow.de/download/6.-evolving-patterns-in-the-police-systems-of-north-rhine-westphalia-the-netherlands-and-england-and-wales.pdf.
  34. Vera, A. (2015): Organisation und Personalmanagement in der Polizei, Frankfurt am Main.Google Scholar
  35. Wernert, M. (2017): Internetkriminalität. Grundlagenwissen, erste Maßnahmen und polizeiliche Ermittlungen, Stuttgart.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Polizei Rheinland-PfalzKaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations