Advertisement

Lerntheoretischer Zugang zum E-Learning

  • David KergelEmail author
  • Birte Heidkamp-Kergel
Chapter
  • 4.8k Downloads
Part of the Diversität und Bildung im digitalen Zeitalter book series (DIBIDZ)

Zusammenfassung

Die Art und Weise, wie Lehr-/Lernszenarien strukturiert sind, ist abhängig von dem Verständnis, was wie in dem jeweiligen Szenario vermittelt und gelernt werden soll. Mit der folgenden Darstellung von ‚Behaviorismus‘, ‚Kognitivismus‘ und ‚Konstruktivismus‘ werden aus erkenntnistheoretischer Perspektive die ‚drei klassischen‘ Lerntheorien dargestellt. Auf Grundlage dieser erkenntnistheoretischen Darstellung wird es möglich, grundlegende Lernprinzipien zu identifizieren, die sich aus den lerntheoretischen Positionen ergeben und die praxisorientiert Zugänge zum Lernen eröffnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität SiegenSiegenDeutschland
  2. 2.E-Learning ZentrumHochschule Rhein-WaalKamp-LintfortDeutschland

Personalised recommendations