Advertisement

Kulturelle Bildung

  • Esther PürgstallerEmail author
Chapter
  • 719 Downloads
Part of the Bildung und Sport book series (BUS, volume 23)

Zusammenfassung

Nachdem im Bereich der Kulturellen Bildung über Jahre hinweg wenige Projekte, Konzepte und Forschung durchgeführt und gefördert wurden, erlebte das Feld in den vergangenen zehn Jahren einen Aufschwung. So wird mittlerweile eine Vielzahl an neuen Modellen und Konzepten (z. B. „Tanz in Schulen“), Preisen (z. B. „BKM-Preis Kulturelle Bildung“), Wettbewerben (z. B. „Komposition“), Fonds (z. B. „Tanzfonds Partner“) und Förderprogrammen (z. B. „Jedem Kind Instrumente/Tanz/Stimme“) finanziert, um zur Professionalisierung und fachlichen Weiterentwicklung im Feld der Kulturellen Bildung beizutragen (Bockhorst, 2012, S. 348–355). Insbesondere an Schulen wird versucht kulturelle Bildungsangebote zu implementieren, um allen Heranwachsenden eine Teilhabe an Kultureller Bildung, dem „catalyst for change“, zu ermöglichen (Arts Council England, 2010, S. 1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.MünsterDeutschland

Personalised recommendations