Advertisement

Partizipation im Unterricht: Der Besprechungstisch

Chapter
  • 6.1k Downloads
Part of the Jahrbuch Grundschulforschung book series (JBG)

Zusammenfassung

Trotz des in der UN-Kinderrechtskonvention (KRK) beschriebenen Rechts auf Partizipation zeigt sich, dass dieser Forderung in der Realität des Unterrichtsalltags bislang nur wenig nachgekommen wird. Die hier vorgestellte Studie geht der Frage nach, wie Partizipation von Schüler*innen (SuS) im Unterricht der Primarstufe in deutschsprachigen Kantonen der Schweiz verstanden, ermöglicht und gefördert wird. In diesem Beitrag wird nach einer knappen Verortung des Partizipationsbegriffs und des damit verbundenen Auftrags ein Beispiel aus dem Unterrichtsalltag vorgestellt, in dem ein „Besprechungstisch“ im Zentrum steht.

Schlüsselwörter

Partizipation Mitgestaltung von Unterricht 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bonanati, M. (2018): Lernentwicklungsgespräche und Partizipation. Rekonstruktionen zur Gesprächspraxis zwischen Lehrpersonen, Grundschülern und Eltern. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  2. Devine, D. (2002): Children’s citizenship and the structuring of adult-child relations in the primary school. In: Childhood, 9, 303–320.CrossRefGoogle Scholar
  3. Eikel, A. (2006): Demokratische Partizipation in der Schule. Beiträge zur Partizipationsförderung in der Schule. BLK-Programm „Demokratie lernen & leben“. Berlin. https://www.schulentwicklung.nrw.de/q/upload/Demokr._Partizipation_in_der_Schule.pdf (21.09.2018).
  4. Fatke, R. & Niklowitz, M. (2003): „Den Kindern eine Stimme geben“. Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz. Zürich: Päd. Institut der Univ. Zürich.Google Scholar
  5. Fatke, R. & Schneider, H. (2005): Kinder- und Jugendpartizipation in Deutschland. Daten, Fakten, Perspektiven. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung.Google Scholar
  6. Hansen, R.; Knauer, R. & Sturzenhecker, B. (2015): Partizipation in Kindertageseinrichtungen. So gelingt Demokratiebildung mit Kindern. Verlag das Netz: Weimar.Google Scholar
  7. Hildebrandt, E. & Campana, S. (2016): Partizipation im alltäglichen Unterricht durch Kooperation und Individualisierung – ein Beitrag zur Demokratiebildung? In: International Dialogues on Education, 2016 (3), S. 140–149. http://www.ide-journal.org/journal/?issue=2016-volume-3-number-3 (17.04.2018).
  8. Meier, C.; Höfert, W.; Paul, S.; Hermann, U.; Rost, P. & Rothe, M. (2011): Partizipation leben in Kindergarten & Grundschule. Wissenschaftlicher Abschlussbericht. Vehlefanz: IFK.Google Scholar
  9. Meinhold-Henschel, S. & Schack, S. (2008): Kinder- und Jugendpartizipation in Deutschland – Entwicklungsstand und Handlungsansätze. In: Henschel, A.; Krüger, R.; Schmitt, C. & Stange, W. (Hg.): Jugendhilfe und Schule. Handbuch für eine gelingende Kooperation. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.Google Scholar
  10. Oser, F. & Biedermann, H. (2003): Jugend ohne Politik. Ergebnisse der IEA Studie zu politischem Wissen, Demokratieverständnis und gesellschaftlichem Engagement von Jugendlichen in der Schweiz im Vergleich mit 27 anderen Ländern. Zürich; Chur: Rüegger.Google Scholar
  11. Oser, F. & Biedermann, H. (2006): Partizipation – ein Begriff, der ein Meister der Verwirrung ist. In: Quesel, C.; Oser, F. (Hrsg.): Die Mühen der Freiheit: Probleme und Chancen der Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Zürich: Rüegger, 17–37.Google Scholar
  12. Prengel, A. (2014): Anerkennung ermöglicht Lernen, Verletzung verhindert es. Ergebnisse und Folgerungen aus dem Projektnetz INTAKT. In: Pädagogik, 12, 20–31.Google Scholar
  13. Raby, R. (2008): Frustrated, Resigned, Outspoken: Students’ Engagement with School Rules and Some Implications for Participatory Citizenship. In: The International Journal of Children’s Rights, 16 (1), 77–98.CrossRefGoogle Scholar
  14. Rieker, P.; Mörgen, R.; Schnitzer, A. & Stroezel, H. (2016): Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Formen, Bedingungen und Möglichkeiten der Mitwirkung und Mitbestimmung in der Schweiz. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  15. Streit, C. (2018): Mathematische Lernbegleitung in materialbasierten Settings im Übergang vom Kindergarten in die Schule. In: Fasseing Heim, K.; Lehner, R.; Dütsch, Th.; Arnaldi, U.; Hildebrandt, E.; Wey Huber, M. & Zumsteg, B. (Hrsg.): Übergänge in der frühen Kindheit. Münster: Waxmann, 69–88.Google Scholar
  16. United Nations (1989): Kinderrechtskonvention. Übersetzung nach https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19983207/index.html (21.09.2018).
  17. Wagener, A. L. (2013): Partizipation von Kindern an (Ganztags-)Grundschulen. Ziele, Möglichkeiten und Bedingungen aus Sicht verschiedener Akteure. Weinheim und Basel: Beltz/Juventa.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Pädagogische Hochschule / FHNWWindischSchweiz

Personalised recommendations