Advertisement

Synopse

  • Anika DenningerEmail author
  • Ramona Kahl
  • Sarah Präßler
Chapter
Part of the Theorie und Empirie Lebenslangen Lernens book series (TELLL)

Zusammenfassung

Die beiden Teilstudien der „Individuumsbezogenen Zeitvereinbarkeitsstudie“ veranschaulichen, wie es den Teilnehmenden der wissenschaftlichen Weiterbildung gelingt, die notwendigen zeitlichen Ressourcen in den verschiedenen Lebensbereichen freizusetzen und wie die Lebensbereiche neu mit der Weiterbildung vereinbart werden. Von großer Bedeutung sind dabei sowohl die auftretenden Vereinbarkeitsstrategien und Vereinbarkeitskonflikte als auch die vorhandenen individuellen Lernzeitbudgets der Teilnehmenden. Ferner ergeben sich aus diesen Erkenntnissen Optimierungsbedarfe auf der Angebots-, Arbeits- und Privatebene. Die zentralen Befunde dieser drei Ebenen sowie die zeitlichen Vereinbarkeitsstrategien, Vereinbarkeitskonflikte und Lernzeitbudgets werden in nachfolgender Synopse zusammenfassend dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Justus-Liebig-Universität GießenGießenDeutschland
  2. 2.Philipps-Universität MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations