Advertisement

Versicherungsrecht

  • Johannes HandschumacherEmail author
Chapter
  • 1.5k Downloads

Zusammenfassung

Ein Grundstück und die aufstehenden Gebäude sind in ihrem Bestand zahlreichen Risiken ausgesetzt, zum Beispiel durch Naturereignisse, Unfälle, Havarien usw. Eventuelle Schäden an der Substanz können den Eigentümer finanziell erheblich belasten.

Weiterführende Literatur

  1. Beckmann/Matusche – Beckmann, Versicherungsrechtshandbuch, 3. Aufl. 2012, C.H. Beck VerlagGoogle Scholar
  2. van Bühren, Handbuch des Versicherungsrechts, 7. Aufl. 2017, Deutscher AnwaltsverlagGoogle Scholar
  3. Klaus-Allenstein, Handbuch Bauversicherungsrecht, 1. Aufl. 2013, Werner VerlagGoogle Scholar
  4. Münchner Anwaltshandbuch Versicherungsrecht, 4. Aufl. 2017, C.H. Beck VerlagGoogle Scholar
  5. Prölls/Martin, Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz, 30. Aufl. 2018, C.H. Beck VerlagGoogle Scholar
  6. Rehm/Frömel, Kommentar Bauleistungsversicherung: ABN/ABU, 3. Aufl. 2009, C.H. Beck VerlagGoogle Scholar
  7. Langheid/Rixecker, Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz, 6. Aufl. 2019, C.H. Beck VerlagGoogle Scholar
  8. Späte/Schimikowski, Kommentar zu den AHB, 2. Aufl. 2015, C.H. Beck VerlagGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations