Advertisement

Kostenermittlungen nach DIN 276

Chapter
  • 1.8k Downloads

Zusammenfassung

Architekten haben im Zuge des Planungs-, Bau- und Nutzungsprozesses verschiedene Kostenermittlungen aufzustellen. Die Zielrichtungen sind zum einen die Budgetfestlegung und Kontrolle für den Bauherrn und zum anderen die Grundlage für die Honorarermittlung der Architekten und Ingenieure. Das Kapitel grenzt Investitionskosten zu Baunutzungskosten ab und zeigt die Beeinflussbarkeit der Kosten im Verlauf des Planungs-, Ausführungs- und Nutzungszeitrahmens auf. Architekten sollen Kostenermittlung als unbedingt notwendige Aufgabe in ihrem Leistungsbild verstehen. Hierfür notwendige Grundlagen werden vermittelt. In diesem Zuge wird die Elementmethode vorgestellt. Lesern wird Wissen über Kostenplanerische Leistungen gemäß HOAI und DIN 276 vermittelt. Die Bedeutung der Mengen von Bauteilen und Bezugsgrößen wird ebenso dargestellt wie Kostendaten und ein Kostenplan. Der Autor geht überdies auf die Genauigkeitsanforderungen an die Kostenplanung ein und erläutert Budgetplanung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung.

Schlüsselwörter

Kostenermittlung DIN 276 Zeitpunkte der Kostenermittlungen das werkvertraglich geschuldete Ziel Kostengliederung Planungsorientiert Ausführungsorientiert Aufteilung der Kostengruppe 300 Kostenrahmen Kostenschätzung Kostenberechnung Gewerkebudgets Kostenvoranschlag Kostenanschlag Kostenfeststellung Baukosteninformationszentrum der Architektenkammern Genauigkeit der Kostenermittlungen Kostentransformation von der bauteilorientierten zur ausführungsorientierten Gliederung 

Quellennachweis

zitierte Literatur

  1. BKI Baukosten. Band 1–3: Statistische Kostenkennwerte für Gebäude, Bauelemente und Positionen, 2016Google Scholar
  2. DIN 276 (12-2018) Kosten im BauwesenGoogle Scholar
  3. DIN 277 (01-2016) Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken im HochbauGoogle Scholar
  4. DIN 18960 (02-2008) Nutzungskosten im HochbauGoogle Scholar

Weiterführende, empfohlene Literatur

  1. BKI Bildkommentar DIN 276/277 Kosten im Bauwesen, 2016Google Scholar
  2. BKI Objektdaten. Bände: Altbau, Neubau, Technische Gebäudeausrüstung, Freianlagen, Energieeffizientes Bauen, Nutzungskosten, 2018Google Scholar
  3. Plümecke, K: Preisermittlung für Bauarbeiten, Köln, 2017Google Scholar
  4. Seifert, W: Praxis des Baukostenmanagements, Düsseldorf, 2002Google Scholar

Downloads zum Buch: www.architekturpraxis.de/downloads

  1. Beispiel eines Kostenplanes als Arbeitsdatei (XLS)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MMST Architekten GmbHHamburgDeutschland

Personalised recommendations