Advertisement

Spezialfall Flugangst

  • Ray Popoola
Chapter
  • 621 Downloads
Part of the Chefsache book series (Chefsache)

Zusammenfassung

Viele Menschen sind davon betroffen: Flugangst. Sie äussert sich in Unruhe, nassen Händen, Herzrasen und ähnlichen Symptomen. Davon betroffen können auch äusserst erfolgreiche Menschen sein, die viel fliegen (müssen). Einige schaffen es, ihre Flugangst vor Familie und Öffentlichkeit über viele Jahre hinweg geheim zu halten, indem sie vor jedem Flug die entsprechenden Medikamente schlucken. Wie man Flugangst auch ohne Medikation los werden kann, lesen Sie in diesem Kapitel.

Literatur

  1. Chen, P.-Y., Liu, Y.-M., & Chen, M.-L. (2017). The effect of hypnosis on anxiety in patients with cancer: A meta-analysis. Worldviews on Evidence-Based Nursing, 14(4), 223–236. First published: 07 March 2017.CrossRefGoogle Scholar
  2. Flammer, E., & Bongartz, W. (2003). On the efficacy of hypnosis: A meta-analytic study. Contemporary Hypnosis, 20(4), 179–197.CrossRefGoogle Scholar
  3. Milner, A., Spittal, M. J., Pirkis, J., et al. (2013). Suicide by occupation: Systematic review and meta-analysis. British Journal of Psychiatry, 203(6), 409–416.CrossRefGoogle Scholar
  4. Tiesman, H. M., Konda, S., Hartley, D. et al. (2003–2010). Suicide in U.S. workplaces: A comparison with non-workplace suicides. American journal of preventive medicine, 48(6), 674–682.Google Scholar
  5. Zürcher Fachstelle zur Prävention des Alkohol- und Medikamenten-Missbrauchs. https://www.fisp-zh.ch/pdf/medikamente/medikamente_de.pdf. Zugegriffen am 15.01.2019.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ray Popoola
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations