Advertisement

Schwingungsdämpfer Dampers/Shock Absorbers

Chapter
  • 1.8k Downloads
Part of the Handbuch Rennwagentechnik book series (HR, volume 6)

Zusammenfassung

Ein Rennfahrzeug stellt ein komplexes schwingungsfähiges System dar, das u. a. durch Unebenheiten in der Fahrbahnoberfläche und durch Überfahren der Curbs sowie Fahrzeugberührungen zu Schwingungen angeregt wird. Die vertikalen Schwingungen entlang der Hochachse (z-Achse) beeinflussen dabei durch Radlastveränderungen nicht nur die Vertikaldynamik des Fahrzeugs, sondern auch signifikant die Querdynamik.

Dämpferbauarten, -Kennlinien und -Parameter werden ihrer Wirkung vorgestellt. Anhand eines Viertelfahrzeugmodells werden Dämpferrate und Dämpfungsmaß rad- und dämpferbezogen anhand eines Beispiels analysiert. Ebenso wird die Dämpferwirkung anhand von Histogrammen und aufgezeichneten Federwegen hinsichtlich der Dämpfung hoher und niedriger Frequenzen während des Durchfahrens der fünf Phasen einer Kurve beurteilt.

Literatur References

  1. 1.
    Nowlan, D.: The Dynamics of the Race Car. E-Book. Sydney (2010). https://www.chassissim.com
  2. 2.
    Milliken, W., et al.: Racecar Vehicle Dynamics. SAE (1995)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für FahrzeugforschungBELICON GmbHBayerbachDeutschland
  2. 2.SernéCMRosmalenNiederlande

Personalised recommendations