Advertisement

Möglichkeiten einer Angewandten Ethnologie an der Hochschule

  • Ursula Bertels
Chapter

Abstract

Seitdem Interkulturelle Kompetenz zu einer gesellschaftlich anerkannten Qualifikation geworden ist, widmen sich unterschiedlichste Wissenschaften der Vermittlung dieser Kompetenz. Auch die Ethnologie positioniert sich immer mehr in diesem Bereich. Die Folgen hiervon sind durchaus positiv: Zum einen kann die Ethnologie durch die Auseinandersetzung mit diesem Thema ihren Ruf als „Orchideenfach“ widerlegen und sich in der Öffentlichkeit als gesellschaftsrelevante Wissenschaft präsentieren. Zum andern bietet gerade die Vermittlung von Interkultureller Kompetenz die Möglichkeit, ethnologische Theorien, Methoden und wissenschaftliche Erkenntnisse zur Lösung praktischer Probleme und Anliegen bereitzustellen. Der am Institut für Ethnologie der Westfälische Wilhelms-Universität Münster ansässige Verein Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung (ESE) e. V. vermittelt seit 1992 Interkulturelle Kompetenz auf der Basis von ethnologischem Wissen. Ein Schwerpunkt der Arbeit von ESE liegt in der Vermittlung von Interkultureller Kompetenz an der Hochschule. Anhand von Beispielen zeigt der Aufsatz auf, welche Möglichkeiten die Angewandte Ethnologie nicht nur im eigenen Fachbereich, sondern auch interdisziplinär und international an der Hochschule hat: (a) als Bestandteil des Bachelor- und Masterstudienganges, (b) im interdisziplinären Projektseminar „Deutsch für Geflüchtete“, (c) als Grundlage für praktizierende Ethnologie an der Hochschule.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Ursula Bertels
    • 1
  1. 1.Institut für EthnologieESE e.V.MünsterGermany

Personalised recommendations