Advertisement

„Man kann viel, wenn man sich viel zutraut“ – Evaluationskompetenz entwickeln

  • Britta KlopschEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die professionelle Kompetenz einer Lehrkraft umfasst nicht nur Aspekte des Lehrens und Lernens sondern auch die Fähigkeit, Evaluationen durchzuführen, die individuell wie auf schulischer Ebene genutzt werden können. Der folgende Beitrag zeigt auf, wie im Studium diese Evaluationskompetenz angebahnt werden kann und welche Herausforderungen, Bedeutungszuschreibungen und persönliche Lernzuwächse bei den Studierenden entstehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bortz, J.; Lienert, G.; Boehnke, K. (2000): Verteilungsfreie Methoden in der Biostatistik. Berlin/Heidelberg: Springer.Google Scholar
  2. Bromme, R. (2001): Teacher expertise. In: Smelser, N.; Baltes, P.B. (Ed.). International Encyclopedia of the social and behavioral sciences. 23. Amsterdam: Elsevier. S. 15459-15465.Google Scholar
  3. Cohen, J. (1960): A coefficient of Agreement for Nomal Scales. In: Eduacional and Psychological Measurement. 01/1960. pp. 38-46.Google Scholar
  4. DeGEval (Deutsche Gesellschaft für Evaluation) (2009): Empfehlungen für die Aus- und Weiterbildung in der Evaluation. Anforderungsprofile an Evaluatorinnen und Evaluatoren. DeGEval: Mainz.Google Scholar
  5. Dizinger, V.; Fussangel, K.; Böhm-Kasper, O. (2011): Interprofessionelle Kooperation an Ganztagsschulen aus der Perspektive der Lehrkräfte. In: Speck, K.; Olk, T.; Böhm-Kasper, O.; Stolz, H.- J.; Wiezorek, Ch. (Hrsg.): Ganztagsschulische Kooperation und Professionsentwicklung. Studien zu multiprofessionellen Teams und sozialräumlicher Vernetzung. Weinheim/Basel: Juventa. S.114-127.Google Scholar
  6. Creswell, J. W.; Plano Clark, V.; Garrett, A. L. (2008): Methodological Issues in Conducting Mixed Methods Research Designs. In: Bergmann, M. M. (Hrsg.). Advances in Mixed Methods Research. Los Angeles: Sage. pp. 66-84.Google Scholar
  7. Frais, M.; Renz, M. (2014): Evaluation im Schulbereich. In: Böttcher, W.; Kerlen, C.; Maats, P.; Schwab, O.; Sheik, S. (DeGEval Vorstand) (Hrsg.): Evaluation in Deutschland und Österreich. Stand und Entwicklungsperspektiven in den Arbeitsfeldern der DeGEval. Münster: Waxmann. S.89-98.Google Scholar
  8. Fussangel, K.; Gräsel, C. (2012): Lehrerkooperation aus Sicht der Bildungsforschung. In: Baum, E.; Idel, T.-S.; Ullrich, H. (Hrsg.): Kollegialität und Kooperation in der Schule. Theoretische Konzepte und empirische Befunde. Wiesbaden: Springer Verlag VS. S. 29-40.Google Scholar
  9. Hancock, C.; Kaput, J. J.; Goldsmith, L. T. (1992): Authentic inquiry with data: Critical barriers to classroom implementation. Educational Psychologist. 27(3). pp. 337-364.Google Scholar
  10. Hense, J.; Mandl, H. (2009): Evaluations- und Selbstevaluationskompetenz von Lehrenden. In: Zlatikn- Troitschanskaia, O; Beck, K.; Sembill, D.; Nickolaus, R.; Mulder, R. (Hrsg.): Lehrerprofessionalität – Bedingungen, Genese, Wirkungen und ihre Messung. Weinheim: Beltz. S. 129- 140.Google Scholar
  11. Hofer, R. (2013): Forschendes Lernen und der Lehrerinnen – und Lehrerbildung: Widersprüchliche Anforderungen zwischen Forschung und Profession. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 31/3, S. 310-320.Google Scholar
  12. Jopp, M. (2006): Hochschulentwicklungsplanung und Qualitätsmanagement. Hochschule innovativ. Vol. 16. S. 10-12.Google Scholar
  13. Kelchtermans, G. (2006): Teacher collaboration and collegiality as workplace conditions. Zeitschrift für Pädagogik. 52. Jg.. S. 220-237.Google Scholar
  14. Klopsch, B. (2009): Fremdevaluation im Rahmen der Qualitätsentwicklung und -sicherung. Peter Lang: Frankfurt.Google Scholar
  15. Koch, U. (2013): Datenauswertungskompetenz von Lehrkräften. In: Hense, J.; Rädiker, S.; Böttcher, W.; Widmer, Th. (Hrsg.): Forschung über Evaluation. Bedingungen, Prozesse und Wirkungen. Waxmann: Münster. S. 21-42.Google Scholar
  16. Konold, D.; Higgins, T.; Russell, S. J.; Khalil, K. (2015): Data seen through different lenses. Educational Studies in Mathematics. Vol. 88/3. pp. 305-325.Google Scholar
  17. Kuckartz, U.; Busch, J. (2012): Mixed Methods in der Evaluation. In: Kuckartz; U.; Rädiker, S. (Hrsg.): Erziehungswissenscahftliche Evaluationspraxis. Beispiele – Konzepte – Methoden. Beltz Juventa: Weinheim. S. 142-155.Google Scholar
  18. Kunter, M.; Klusmann, U.; Baumert, J. (2009): Professionelle Kompetenz von Mathematiklehrkräften: Das COAVTIV-Modell. In: Zlatikn-Troitschanskaia, O.; Beck, K.; Sembill, D.; Nickolaus, R.; Mulder, R. (Hrsg.): Lehrerprofessionalität – Bedingungen, Genese, Wirkungen und ihre Messung. Weinheim: Beltz. S. 153-165.Google Scholar
  19. Landis, R.; Koch, G. (1977): The Measurement of observer Agreement for Categorical Data. In: Biomentrics. Vol. 33; Heft 1/1977. pp. 159-174.Google Scholar
  20. Mayring, Ph. (2010): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Beltz: Weinheim/Basel.Google Scholar
  21. Rädiker, S.; Niklesz, A. (2012): Kompetenzen von Evaluierenden. In: Kuckartz; U.; Rädiker, S. (Hrsg.): Erziehungswissenscahftliche Evaluationspraxis. Beispiele – Konzepte – Methoden. Beltz Juventa: Weinheim. S. 200-219.Google Scholar
  22. Rossi, P. H.; Freeman, H. E.; Lipsey, M. W. (1999): Evaluation: A systematic approach. Sage Publications: London. pp. 343-363.Google Scholar
  23. Schneewind, J. (2007): Wie Lehrkräfte mit Ergebnisrückmeldungen auch Schulleistungsstudien umgehen. Berlin: Freie Universität. Online im Internet: www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000002819. Abgerufen am 18.5.2018.
  24. Seyfried, M.; Pohlenz, P. (2013): Professionalisierung von Qualitätsentwicklung und Evaluation der Hochschullehre – zwischen Kontrolle und Selbstreflexion. In: Hense, J.; Rädiker, S.; Böttcher, W.; Widmer, T. (Hrsg.): Forschung über Evaluation. Bedingungen, Prozesse und Wirkungen. Waxmann: Münster. S. 43-61.Google Scholar
  25. Snoek, M.; Swennen, A.; van der Klink, M. (2011): The quality of teacher educators in the European policy debate: actions and measures to improve the professionalism of teacher educators. Online im Internet: https://dspace.ou.nl/…/Snoek%20Swennen%20Van%20der%20Klink.pdf. Abgerufen am 25.05.2018.
  26. Stemler, S. E.; Elliott, J. G.; Grigorenko, E. L.; Sternberg, R. J. (2006): There’s more to teaching than instruction: Sevel strategies for dealing with the practical side of teaching. In: Educational Studies 32. Pp. 101-118.Google Scholar
  27. Sternberg, R. J. (1999): The Theory of successful intelligence, Review of General Psychology, 3. pp. 292-316.Google Scholar
  28. Stute, D.; Wibbing, G. (2014): Kulturelle Bildung als Baustein der Unterrichtsentwicklung. Online im Internet: https://www.kubi-online.de/artikel/kulturelle-bildung-baustein-unterrichtsentwicklung.Abgerufen am 18.05.2018.
  29. Whitchurch, C. (2010): Optimising the potential of third space Professionals in Higher Education. Zeitschrift für Hochschulentwicklung. 5(4), S. 9-22.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für BildungswissenschaftUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations