Advertisement

Qualitätsmanagement und Evaluation in Schulen – Anforderungen an die Lehrprofessionalität

  • Cornelia Wagner-HerrbachEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Qualitätsmanagement (QM) soll Organisationen helfen, Qualitätsziele zu definieren und Veränderungsprozesse in Gang zu bringen. Der Einsatz solcher Methoden und Instrumente im schulischen Bereich ist jedoch nicht unumstritten. Vor allem Lehrkräfte in solche Prozesse aktiv einzubinden, stellt eine zentrale Gelingensbedingung dar, die sich angesichts vielfältiger aktueller Herausforderungen wie Lehrkräftemangel, Digitalisierung, Inklusion oder Integration scheinbar nur schwer realisieren lässt. Welche Kompetenzen und Haltungen Lehrkräfte benötigen, um das QM in Schule und Unterricht voranzutreiben und wie unter den gegebenen Bedingungen Raum für systematisch-qualitätsbewusstes pädagogisches Handeln geschaffen werden kann, wird im folgenden Beitrag diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ackeren, I. van; Demski, D.; Klein, E. D. (2017): Entwicklungsprobleme Neuer Steuerung im Schulsystem. Ein systematischer Überblick unter besonderer Berücksichtigung des evidenzbasierten Steuerungsanspruchs. In: Holtappels, H. G. (Hrsg.): Entwicklung und Qualität des Schulsystems. Neue empirische Befunde und Entwicklungstendenzen. Münster: Waxmann.Google Scholar
  2. Altrichter, H.; Heinrich, M. (2007): Kategorien der Governance-Analyse und Transformationen der Systemsteuerung in Österreich. In: Altrichter, H.; Brüsemeister, T.; Wissinger, J. (Hrsg.): Educational Governance. Handlungskoordination und Steuerung im Bildungswesen. Wiesbaden: VS. S. 75-98.Google Scholar
  3. Arnold, R.; Kilian, L. (2012): Abschlussbericht. Wissenschaftliche Begleitung durch die TU Kaiserslautern. Online im Internet: http://www.saarland.de/dokumente/thema_bildung/ Endbericht_Final. pdf. Abgerufen 03.08.2018
  4. Bastian, J. (2007): Einführung in die Unterrichtsentwicklung. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  5. Baumert, J.; Kunter, M. (2004): Professionelle Kompetenzen von Lehrkräften. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt COAKTIV. Münster: Waxmann.Google Scholar
  6. Blömeke, S.; Felbrich, A.; Müller, C. (2008): Theoretischer Rahmen und Untersuchungsdesign. In: Blömeke, S.; Kaiser, G.; Lehmann, R. (Hrsg.): Professionelle Kompetenzen angehender Lehrerinnen und Lehrer. Münster: Waxmann. S. 15-48.Google Scholar
  7. Böhm-Kasper O.; Gromala L.; Selders O.; Brüsemeister T. (2016): Schulentwicklung aus einer Verhärtung heraus. In: Arbeitsgruppe Schulinspektion (Hrsg.): Schulinspektion als Steuerungsimpuls? Ergebnisse aus Forschungsprojekten. Educational Governance 25. Wiesbaden: Springer. S. 91-117.Google Scholar
  8. Buer, J.; Wagner, C.; Rückmann, J. (2016): Qualitätsmanagment in Schulen. In: Zollondz, H.-D.; Ketting, M.; Pfundtner, R. (Hrsg.): Lexikon Qualitätsmanagement: Handbuch des Modernen Managements auf Basis des Qualitätsmanagements. Oldenbourg: De Gryuter.Google Scholar
  9. Clement, U.; Martin, C. (2009): Formative Begleitung Modellprojekt ‚Selbstverantwortung plus’. Online im Internet: http://selbstverantwortungplus.bildung.hessen.de/Bericht_WB_SV__2008_30_05_2009.pdf. Abgerufen am 03.08.2018.
  10. Dedering, K.; Fritsch, N.; Weyer, C. (2013): Die Ankündigung von Schulinspektionen und deren innerschulische Effekte – hektisches Treiben oder genügsame Gelassenheit? In: Hornberg, S.; Parreira do Amaral, M. (Hrsg.): Deregulierung im Bildungswesen. Münster: Waxmann. S. 205- 222.Google Scholar
  11. Demski, D.; Racherbäumer, K. (2015): Principals’ evidence-based practice – findings from German schools. In: International Journal of Educational Management, Volume 29. Issue 6. pp. 735- 748.Google Scholar
  12. Diegmann, D.; Schmidt, M.; Flagmeyer, D.; Keitel, J. (2011): Partizipationsmöglichkeiten durch externe Evaluation und Zielvereinbarungen im sächsischen Schulsystem. In: Bildung und Erziehung. Heft 03/2011. S. 95-312.Google Scholar
  13. Dubs, R. (2006): Qualitätsmanagement. In: Buchen, R.; Rolff, H.-G. (Hrsg.): Professionswissen Schulleitung. Weinheim: Beltz. S. 1206-1270.Google Scholar
  14. Ebner; H.; Funk, C. (2012): Evaluation des Konzepts „Operativ Eigenständige Schule“. Online im Internet: https://ebner.bwl.uni-mannheim.de/fileadmin/files/ebner/files/Publikationen/Abschlussbericht_OES_2012HP.pdf. Aufgerufen am 03.08.2018
  15. Feldhoff, T.; Kanders, M.; Rolff, H.-G. (2008): Qualitätssicherung und Rechenschaftslegung. Ergebnisse zu Zielbereichen des Modellvorhabens im Längsschnitt. In: Holtappels, H. G.; Klemm, K.; Rolff, H.-G.; Pfeiffer, H. (Hrsg.): Schulentwicklung durch Gestaltungsautonomie. Ergebnisse der Begleitforschung zum Modellvorhaben ‚Selbstständige Schule’ in Nordrhein-Westfalen. Münster: Waxmann. S. 183-194.Google Scholar
  16. Frey, A.; Jung, C. (2011): Kompetenzmodelle, Standardmodelle und Professionsstandards in der Lehrerbildung: Stand und Perspektiven. Lehrerbildung auf dem Prüfstand 4. In: Empirische Pädagogik. Sonderheft.Google Scholar
  17. Gramlinger, F.; Jonach, M.; Wagner-Herrbach, C. (2017): Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen aus Sicht der Lehrerinnen und Lehrer. In: Schlicht, J.; Moschner, U. (Hrsg.): Berufliche Bildung an der Grenze zwischen Wirtschaft und Pädagogik. Festschrift für Fritz Klauser zum 60. Geburtstag. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  18. Harazd, B.; Drossel, K. (2011): Formen der Lehrerkooperation und ihre schulischen Bedingungen. Empirische Untersuchung zur kollegialen Zusammenarbeit und Schulleitungshandeln. In: Empirische Pädagogik. Heft 02/2011. S. 145-160.Google Scholar
  19. Jonach, M.; Gramlinger, F.; Hartl, S. (2012): Qualität braucht Kultur. Das Quality Culture Konzept und seine Anwendungsmöglichkeiten im Kontext von (berufsbildenden) Schulen. In: bwp@, Ausgabe 21. Online im Internet: http://www.bwpat.de/ausgabe21/jonach_etal_bwpat21.pdf. Abgerufen am 03.08.2018.
  20. Kimmig, T. (2007): Untersuchungsergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. Online im Internet: http://www.ganztaegig-lernen.de/media/material/mes.pdf. Abgerufen am 03.08.3018.
  21. 4-7.KMK (2014): Standards für die Lehrerbildung: Bildungswissenschaften. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16.12.2004 i. d. F. vom 12.06.2014. Online im Internet: https://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2004/2004_12_16-Standards-Lehrerbildung-Bildungswissenschaften.pdf. Abgerufen am 03.08.2018
  22. Künzel, J.; Roggenbrodt, G.; Rütters, K. (2007): Qualitätsmanagement auf Basis des EFQM-Modells im Schulversuch ProReKo. Begründungen, empirische Befunde und Empfehlungen. In: Schulverwaltung Niedersachsen. Heft 05/2007. S. 151-154.Google Scholar
  23. Liebau, E.; Bürger, R.; Schmid, K.; Thom, W. (2007): Abschlussbericht MODUS 21. Erlangen: Universität Erlangen.Google Scholar
  24. Maier, U. (2008): Rezeption und Nutzung von Vergleichsarbeiten aus der Perspektive von Lehrkräften. In: Zeitschrift für Pädagogik. Heft 54/2008. S. 95-117.Google Scholar
  25. NQL (2012): Schulinspektion (2006-2012). Online im Internet: http://www.nibis.de/nibis3/uploads/2nlq-a2/files/Abschlussbericht_Schulinspektion_2006-2012.pdf. Abgerufen am 03.08.2018.
  26. Plate, E. (2017): Der neue deutschsprachige Index für Inklusion. Online im Internet: https://www.unifrankfurt.de/69524779/Der-neue-Index_-Dr_-Plate.pdf. Abgerufen am 03.08.2018.
  27. Ramsteck, C.; Muslic, B.; Graf, T.; Maier, U.; Kuper, H. (2015): Data-based school improvement: The role of principals and school supervisory authorities within the context of low-stakes mandatory proficiency testing in four German states. In: International Journal of Educational Management. Volume 29. Issue 6. S.766-789.Google Scholar
  28. Rückmann, J. (2016): Interne Evaluation und Schulentwicklung – Eine Fallstudie an beruflichen Schulen. Frankfurt am Main et al.: Lang.Google Scholar
  29. Rückmann, J.; Wagner, C.; Buer, J. van (2012): Evaluation und Personalentwicklung an beruflichen Schulen. In: Niedermayr, G. (Hrsg.): Evaluation in der Berufsbildung und Personalentwicklung. Grundlagen – Herausforderungen – Perspektiven. Schriftenreihe für Berufs- und Betriebspädagogik: Band 7. Linz: Trauner. S. 265-284.Google Scholar
  30. Schober, B.; Klug, J.; Finsterwald, M.; Wagner P.; Spiel, C. (2012): Ergebnisorientierte Qualitätsentwicklung von Schule: Spezifische Kompetenzen von Lehrkräften, Schulleiterinnen und Schulleitern. In: Herzog-Punzenberger, B. (Hrsg.): Nationaler Bildungsbericht Österreich 2012. Band 2: Fokussierte Analysen bildungspolitischer Schwerpunktthemen. Graz. S. 111-142.Google Scholar
  31. Tarkian, J. (i. V.): „Evidenzbasierte Personalentwicklung im Kontext Neuer Steuerung“. Dissertation in Vorbereitung. Freie Universität zu Berlin.Google Scholar
  32. Thillmann, K.; Bach, A.; Wurster, S.; Thiel, F. (2015): „School-based staff development in two federal states in Germany“. In: International Journal of Educational Management. Volume 29. Issue 6. pp.714 – 734.Google Scholar
  33. Wagner, C. (2011): Führung und Qualitätsmanagement in beruflichen Schulen. Frankfurt am Main et al.: Lang.Google Scholar
  34. Wagner, C.; Rückmann, J. (2017): Qualitätsmanagement in der beruflichen Bildung – ein aktueller Überblick mit dem Schwerpunkt der schulinternen Evaluation. In: Schlögel, P.; Stock, M.; Moser, D.; Schmid, K.; Gramlinger, F. (Hrsg.): Berufsbildung, eine Renaissance? Bielefeld: Bertelsmann, 253-264.Google Scholar
  35. Wilbers, K. (2013): Wie wirksam ist das Qualitätsmanagement wirklich? Vortrag auf der Tagung „10 Jahr Q2E, Auswirkungen, Nachwirkungen, Nebenwirkungen“ am 7./8. November 2013 in Basel.Google Scholar
  36. Wurster, S.; Gärtner, H. (2013): Schulen im Umgang mit Schulinspektion und deren Ergebnissen. In: Zeitschrift für Pädagogik. Heft 03/2013. S. 425-445.Google Scholar
  37. Zimmermann, F. (2013): Einstellung von Lehrkräften zum Qualitätsmanagement an Schulen und deren Prädiktoren – eine empirische Untersuchung an berufsbildenden Schulen in Rheinland- Pfalz. Dissertation, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Online im Internet: https://d-nb.info/1044344342/34. Abgerufen am 03.08.2018.
  38. Zollondz, H.-D. (2016): Total Quality Management (TQM). In: Zollondz, H.-D.; Ketting, M.; Pfundtner, R. (Hrsg.): Lexikon Qualitätsmanagement: Handbuch des Modernen Managements auf Basis des Qualitätsmanagements. Oldenbourg: De Gryuter, 1155-1161.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung WirtschaftspädagogikHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations