Advertisement

Zur Bedeutung von Vermittlungsleistungen

Reflexionen auf Basis von Erfahrungen in der Evaluatorentätigkeit bei der Durchführung der Fremdevaluation
  • Mechthild SchürmannEmail author
  • Tobias Stricker
Chapter

Zusammenfassung

Externe Evaluationsverfahren werden häufig unter Aspekten der Gesamtkonzeption, im Hinblick auf den Instrumenten- bzw. Methodenmix, und/oder Aspekten von Wirkung und Wirksamkeit betrachtet und analysiert. Wenig beachtet hingegen ist der Umstand, dass von Evaluator*innen „Vermittlungsleistungen“ bei der Durchführung von externen Evaluationsverfahren erbracht werden bzw. erbracht werden müssen. Diesem Aspekt soll im folgenden Beitrag insbesondere auf Basis der langjährigen Erfahrung der Autorin und des Autors in der Evaluatorentätigkeit aus subjektiver Perspektive nachgespürt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Berweiler-Priester, I. (2008): Schulinterne Evaluation. In: Warwas, J.; Sembill, D. (2008): Zeitgemäße Führung – zeitgemäßer Unterricht. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 179-183.Google Scholar
  2. Böttcher, W.; Kotthoff, H.-G. (2007): Gelingensbedingungen einer qualitätsoptimierenden Schulinspektion. In: Böttcher, W.; Kotthoff, H.-G. (Hrsg.): Schulinspektion: Evaluation, Rechenschaftslegung und Qualitätsentwicklung. Münster: Waxmann. S. 223-229.Google Scholar
  3. Forst, U. (2010): Evaluation und selbstbestimmte Schule. In: Schöning, W.; Baltruschat, A.; Klenk, G. (Hrsg.): Dimensionen pädagogisch akzentuierter Schulevaluation. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 49-60.Google Scholar
  4. Klenk, G. (2010): Evaluation zwischen funktionalistischer Analyse und pädagogischem Anspruch – ein Vorwort. In: Schöning, W.; Baltruschat, A.; Klenk, G. (Hrsg.): Dimensionen pädagogisch akzentuierter Schulevaluation. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 7-9.Google Scholar
  5. Krobath, T.; Jäggle, M. (2010): Evaluation auf Augenhöhe. Reflexion auf Schulentwicklung im Dialog zwischen LehrerInnen und LehramtsstudentInnen. In: Schöning, W.; Baltruschat, A.; Klenk, G. (Hrsg.): Dimensionen pädagogisch akzentuierter Schulevaluation. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 167-187.Google Scholar
  6. Landwehr, N. (2011): Thesen zur Wirkung und Wirksamkeit der externen Schulevaluation. In: Quesel, C.; Husfeldt, V.; Landwehr, N.; Steiner, P. (Hrsg.): Wirkungen und Wirksamkeit der externen Schulevaluation. Bern: hep. S. 35-69.Google Scholar
  7. Meyer, H. (2012): Theoretische Grundlage der Inspektorentätigkeit. In: Oldenburg, Ines (Hrsg.): Schule und Inspektion. 9 kritische Studien. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 17-64.Google Scholar
  8. Oldenburg, I.; Mörking, D. (2012a): Prozessgestaltung und Controlling mit Inspektionsergebnissen. In: Oldenburg, I. (Hrsg.): Schule und Inspektion. 9 kritische Studien. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 149-176.Google Scholar
  9. Oldenburg, I.; Mörking, D. (2012b): Schulentwicklung zwischen Autonomie und evaluationsbasierter Steuerung. In: Oldenburg, I. (Hrsg.): Schule und Inspektion. 9 kritische Studien. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 9-16.Google Scholar
  10. Schöning, W. (2007): Die Schule fremd werden lassen. Von der soziodynamischen Dimension der Schulevaluation. In: Schöning, W. (Hrsg.): Spuren der Schulevaluation. Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag. S. 100-112.Google Scholar
  11. Schöning, W. (2010a): Einleitung: Pädagogische Qualität der Schule und Schulevaluation – ein Widerspruch? In: Schöning, W.; Baltruschat, A.; Klenk, G. (Hrsg.): Dimensionen pädagogisch akzentuierter Schulevaluation. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 11-20.Google Scholar
  12. Schöning, W. (2010b): Glaubwürdigkeitstest oder: Schultheoretische und bildungstheoretische Überlegungen zum pädagogischen Reduktionismus der Schulevaluation. In: Schöning, W.; Baltruschat, A.; Klenk, G. (Hrsg.): Dimensionen pädagogisch akzentuierter Schulevaluation. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 61-84.Google Scholar
  13. Stockmann, R. (2004): Was ist eine gute Evaluation? Einführung zu Funktionen und Methoden von Evaluationsverfahren. CEval-Arbeitspapiere Nr. 9. Saarbrücken: Centrum für Evaluation. Online im Internet: http://www.ceval.de/modx/fileadmin/user_upload/PDFs/workpaper9.pdf. Abgerufen am 15.10.2018.
  14. Strittmatter, A. (2007): Zwischen Solbad und Polizeiradar. Über das sensible Verhältnis von interner und externer Evaluation von Bildungsinstitutionen. In: Böttcher, W.; Kotthoff, H.-G. (Hrsg.): Schulinspektion: Evaluation, Rechenschaftslegung und Qualitätsentwicklung. Münster: Waxmann. S. 93-112.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LeinfeldenDeutschland
  2. 2.Institut für BildungsmanagementPädagogische Hochschule LudwigsburgLudwigsburgDeutschland

Personalised recommendations