Advertisement

Das mobile Internet könnte so schön sein. Es müsste nur gut gemacht werden

  • Annika BrinkmannEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden Beispiele von schlechtem mobilen Webdesign gezeigt und beschrieben. Es wird darauf eingegangen, was an den Seiten suboptimal gelöst ist und wie diese Punkte verbessert werden könnten. Einige der Seiten sind in der Zwischenzeit aktualisiert worden, nicht alle wurden dadurch besser. Alle Seiten sind so weit anonymisiert und schematisch dargestellt, dass nur von Kennern der Seiten Rückschlüsse gezogen werden können um welche Seite es sich handelt. Es geht mir nicht darum, einzelne Seiten oder deren Erzeuger-Teams zu diffamieren, sondern auf zu zeigen was in Zukunft besser gelöst werden kann. Darum bin ich für jedes schlechte Beispiel dankbar.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations