Advertisement

Analyse der Wahlwerbespots zur Österreichischen Nationalratswahl 2017

  • Larissa KrainerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Analyse von Werbespots der wahlwerbenden Parteien für die Nationalratswahl 2017 zeigt, dass vier von fünf im Nationalrat vertretenen Parteien (SPÖ, ÖVP, FPÖ, Liste Pilz) auf die Präsentation ihrer Spitzenkandidaten setzen und nur eine Partei (NEOS) ganz ohne ihren Spitzenkandidaten auskommt und demgegenüber auf die Präsentation ideologischer Inhalte setzt. In den mehr biografischen Spots werden verschiedene Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Vorstellungen von Politik inszeniert. Während sich Sebastian Kurz (ÖVP) als eigenständiger Macher darstellt, stellt sich Christian Kern (SPÖ) als solidarisch engagiert vor, Heinz Christian Strache (FPÖ) inszeniert sich als Stellvertreter der Sprachlosen und Peter Pilz (Liste Pilz) als unerschrockener Aufdecker.

Literatur

  1. Johnson-Cartee, K. S./Copeland, G. A. (1997): Manipulation of the American voter. Political campaign commercials. New York.Google Scholar
  2. Müller, M. G. (1997): Politik mit (bewegten) Bildern. Wahrnehmung und Wirklichkeit der Wahlwerbung. Sozialwissenschaftliche Informationen 26 (4), S. 239–247.Google Scholar
  3. Szyska, P. (1996): Medien politischer Selbstdarstellung oder politischer Kommunikation? Wahlwerbespots im Bundestagswahlkampf 1994. In: Jarren, O./Schatz, H./Weßler, H. (Hrsg.): Medien und politischer Prozeß. Politische Öffentlichkeit und massenmediale Politikvermittlung im Wandel. Opladen, S. 185–197.Google Scholar
  4. Kritzinger, S./Müller, W. C./Schönbach, K. (Hrsg.) (2014): Die Nationalratswahl 2013. Wie Parteien, Medien und Wählerschaft zusammenwirken. Wien/Köln/Weimar.Google Scholar

Internetquellen (Der letzte Zugriff auf alle Onlinequellen erfolgte am 13.09.2018)

  1. Parteiengesetz: Bundesgesetz über die Finanzierung politischer Parteien (Parteiengesetz 2012 – PartG, Fassung 2018). https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20007889.
  2. ORF-Gesetz: Bundesgesetz über den Österreichischen Rundfunk (ORF-Gesetz, ORF-G, Fassung 2018). https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10000785.
  3. Schicha, C./Skroblies, M. (2017): Politik im Spot-Format – Rekonstruktion und Analyse von Wahlwerbespots ausgewählter Parteien zur Bundestagswahl 2017. Online verfügbar unter: http://regierungsforschung.de/wp-content/uploads/2017/09/18092017_regierungsforschung.de_Schicha-Skroblies_Politik-im-Spot-Format_Rekonstruktion-und-Analyse-von-Wahlwerbespots_Bundestagswahl-2017.pdf.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Medien- und KommunikationswissenschaftUniversität KlagenfurtKlagenfurtÖsterreich

Personalised recommendations