Advertisement

Begriff, Geltungsbereich und Rechtfertigung der Mitbestimmung

  • Walther Müller-JentschEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Für das Wort Mitbestimmung existiert keine eindeutige Definition. Im weitesten Sinne steht es für Mitsprache, Mitwirkung, Teilhabe, Beteiligung, Mitentscheidung. Im hier verstandenen Sinne bezeichnet Mitbestimmung die Mitwirkung und Mitentscheidung jener, deren Arbeits- und Lebensweise durch Entscheidungen anderer beeinflusst werden (können), welche aufgrund formaler Rechts- oder Besitzverhältnisse dazu befugt sind, aber deren Entscheidungsbefugnisse durch die Mitbestimmung der davon Betroffenen ihre Begrenzung finden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für SozialwissenschaftRuhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations