Advertisement

Verhandlungskonzepte

  • Marc Helmold
  • Tracy Dathe
  • Florian Hummel
Chapter

Zusammenfassung

Verhandlungen sind laut Obrien (2016) Interaktionen von mehreren Parteien über einen konkreten Sachverhalt mit dem Ziel aller Beteiligten, ein Ergebnis zu erzielen. Verhandlungen sind gekennzeichnet durch einen anvisierten Interessenausgleich und einen Verhandlungsausgleich (Obrien 2016). Dies wird in allen existierenden Verhandlungskonzepten berücksichtigt. Das wahrscheinlich bekannteste Verhandlungskonzept ist das Harvard-Konzept, welches von Fisher und Ury entwickelt worden ist. Neben dem Harvard-Konzept wird auf das Schranner-Konzept als Verhandlungsmodell für schwierige Verhandlungen eingegangen. Im Mittelpunkt der Publikation steht jedoch das A-6-Konzept, welches von Dr. Marc Helmold entwickelt und in der Praxis erfolgreich angewandt worden ist.

Literatur

  1. BME (2018). Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik. Mittelstandspreis geht an Jokey. 10.11.2017. Abgerufen am 18.5.2018. https://www.bme.de/jokey-group-gewinnt-den-bme-innovationspreis-2017-2330/.
  2. Dathe, T. & Helmold (2018). Erfolg im Chinageschäft. Handlungsempfehlungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Springer Wiesbaden.Google Scholar
  3. Eckert, M. & Tarnowski, T. (2017). Stress- und Emotionsregulation: Trainingsmanual zum Programm Stark im Stress. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial. Beltz Nordhausen.Google Scholar
  4. Fisher, R. & Ury, W. (1981). Getting to Yes. Penguin Group London.Google Scholar
  5. Geertz, C. (1973). The Interpretation of Cultures: Selected Essays by Clifford Geertz (1973-10-25. Basic Books Group.Google Scholar
  6. Godeck, M. (2017). Die 10 wichtigsten Kennzahlen im Einkauf. In: Technik und Einkauf. Abgerufen am 1.5.2018. https://www.technik-einkauf.de/ratgeber/die-wichtigsten-kennzahlen-im-einkauf/.
  7. Helmold, M. (2018). Erfolgreiche Verhandlungen und Best-in-Class Empfehlungen für den Verhandlungsdurchbruch. Manuskript und Workshopunterlagen im Master- und MBA-Studium.Google Scholar
  8. Helmold, M. & Terry, B. (2016). Lieferantenmanagement 2030. Springer Gabler Wiesbaden.Google Scholar
  9. Helmold & Terry B. (2017). Global Sourcing und Lieferantenmanagement in China. DeGruyter Berlin.Google Scholar
  10. Helmold, M. & Dathe, T. & Büsch, M. (2017). Praxisbericht aus der Bahnindustrie – Bombardier Transportation. Veränderte Anforderungen durch Global Sourcing. In: Beschaffung aktuell. 4.5.2017. Abgerufen am 17.5.2018. https://beschaffung-aktuell.industrie.de/einkauf/veraenderte-anforderungen-durch-global-sourcing/.
  11. IUBH (2018). Negotiations in the international Context. Master-Studiengänge. Abgerufen am 18.5.2018. https://www.iubh-fernstudium.de/modul/negotiation-dlmnege/.
  12. Obrien, J. (2016). Negotiations for Procurement Professionals. 2nd Edition. Kogan Page Croyden.Google Scholar
  13. Polwin-Plass, L. (2016). Checklisten für den Vertrieb. Verhandlungsstrategie. 22.9.2016. In: Die Vertriebszeitung. Abgerufen am 20.3.2018. https://vertriebszeitung.de/verhandeln-im-grenzbereich-strategien-und-taktiken-im-vertrieb/.
  14. Schranner, M. (2009). Verhandeln im Grenzbereich. Strategien und Taktiken für schwierige Fälle. 8. Auflage. Econ München.Google Scholar
  15. Schranner, M. (2015). 7 Prinzipien für erfolgreiches Verhandeln. BME-Keynote Matthias Schranner gibt sieben Tipps für zielführende Verhandlungen. 15.1.2015. Abgerufen am 20.3.2018. https://www.bme.de/7-prinzipien-fuer-erfolgreiches-verhandeln-888/.
  16. Schranner, M. (2018). Schranner Negotiations Institute. Abgerufen am 19.5.2018. https://www.schranner.com/de/institute/matthias-schranner-ceo.
  17. Schulz, U. (2017). Verhandeln und Auseinandersetzen Die deutsche und die schwedische Art auf einen Nenner zu kommen. Abgerufen am 20.3.2018. http://www.schwedenkammer.de/fileadmin/user_upload/3_Business_interkulturell/SA2_12_verhandeln_und_auseinandersetzen.pdf.
  18. Wermke, Ch. et al. (2013). AnwaltsBasics. 2. Auflage Hemmer Verlag Würzburg.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Marc Helmold
    • 1
  • Tracy Dathe
    • 2
  • Florian Hummel
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.HolzkirchenDeutschland

Personalised recommendations