Advertisement

Einblicke in (In-)Kohärenzwahrnehmungen von Akteuren der Lehrerbildung zur Theorie-Praxis-Vernetzung

  • Martina von GehlenEmail author
  • Ulrike Dreher
  • Lars Holzäpfel
  • Wolfgang Hochbruck
Chapter

Zusammenfassung

Bei der Umstellung auf eine Bachelor-/Masterstruktur für das Lehramtsstudium kooperieren die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und die Pädagogische Hochschule Freiburg im Freiburg Advanced Center of Education (FACE). Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts „Freiburger Lehramtskooperation in Forschung und Lehre [FL]² - Kohärenz und Professionsorientierung“ wurde zur Förderung der Kohärenz von Theorie und Praxis der Lehrerbildung ein Praxiskolleg etabliert, das die Vernetzung aller Akteure der Lehrerbildung forciert. In Leitfadeninterviews mit Studierenden, Hochschulangehörigen, Lehrkräften und Vertretern der Bildungsverwaltung (N=24) wurden zu Projektbeginn 2016/17 deren Sichtweisen auf die Lehrerbildung und Wahrnehmungen von (In-)Kohärenzen expliziert.

Schlüsselwörter

Praxiskolleg Schulnetzwerk Community of Practice 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Antonovsky, A. (1998). Sense of coherence. Stress, coping, and health in families. Sense of coherence and resiliency, 1(1).Google Scholar
  2. Antonovsky, A. (1993). Gesundheitsforschung versus Krankheitsforschung. In A. Franke & M. Broda (Hrsg.), Psychosomatische Gesundheit. Versuch einer Abkehr vom Pathogenese-Konzept (S. 3–14). Tübingen: dgvt.Google Scholar
  3. Dreher, U., Gehlen, M. v., Holzäpfel, L., & Hochbruck, W. (in Druck). Optimierung der Vernetzung in den Praxisphasen der Lehrer*innenausbildung am Standort Freiburg. In J. Jennek, K. Kleemann, & M. Vock (Hrsg.), Kooperation von Universität und Schule fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich.Google Scholar
  4. Dresing, T. & Pehl, T. (2013). Praxisbuch Interview, Transkription & Analyse. Anleitungen und Regelsysteme für qualitativ Forschende. Abgerufen am 1. Oktober 2017 von www.audiotranskription.de/praxisbuch
  5. Dubs, R. (2008). Lehrerbildung zwischen Theorie und Praxis. Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung. Münster: Waxmann.Google Scholar
  6. Fraefel, U. (2018). Hybride Räume an der Schnittstelle von Hochschule und Schulfeld: Ein zukunftsweisendes Konzept zur Professionalisierung von Lehrpersonen. In L. Pilypaitytè & H.-S. Siller (Hrsg.), Schulpraktische Lehrerprofessionalisierung als Ort der Zusammenarbeit (S. 13–43). Wiesbaden: Springer Fachmedien.Google Scholar
  7. Futter, K. (2017). Lernwirksame Unterrichtsbesprechungen im Praktikum. Nutzung von Lerngelegenheiten durch Lehramtsstudierende und Unterstützungsverhalten der Praxislehrpersonen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.Google Scholar
  8. Gehlen, M. v., Dreher, U., Epting, B., Fesenmeier, S. J., Holzäpfel, L., & Hochbruck, W. (in Druck). Das Schulnetzwerk im Praxiskolleg der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg. In J. Jennek, K. Kleemann, & M. Vock (Hrsg.), Kooperation von Universität und Schule fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich.Google Scholar
  9. Hemkes, B., Srbeny, C., Vogel, C., & Zaviska, C. (2017). Zum Selbstverständnis gestaltungsorientierter Forschung in der Berufsbildung – Eine methodologische und methodische Reflexion. In T. Tramm, H.-H. Kremer, & G. Reinmann (Hrsg.), Entwicklungsbezogene (Praxis-)Forschung 33. Abgerufen am 13. Juni 2018 von http://www.bwpat.de/ausgabe33/editorial_bwpat33.pdf
  10. Kahneman, D. (2011). Schnelles Denken, Langsames Denken. München: Siedler.Google Scholar
  11. Kastrup J., Kuhlmeier W., & Reichwein, W. (2014). Der Transfer der Ergebnisse des Förderschwerpunktes Berufsbildung für reine nachhaltige Entwicklung (BBNE). In W. Kuhlmeier, A. Mohoric, & T. Vollmer (Hrsg.), Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (S. 171–181). Bielefeld: Bertelsmann.Google Scholar
  12. Kreis, A. & Staub, F. C. (2017). Kollegiales Unterrichtscoaching. Ein Instrument zur praxissituierten Unterrichtsentwicklung. Köln: Carl Link.Google Scholar
  13. Kuckartz, U. (2014). Mixed Methods: Methodologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren. Wiesbaden: Springer.Google Scholar
  14. Leonhard, T. (2017). Lernen für die Praxis als Lernen in zwei Praxen? Versuch einer theoretischen Neuorientierung schulpraktischer Studien mit praktischen Konsequenzen. Vortrag im Rahmen des Praxisphasentages an der PH Freiburg am 22.9.2017. Abgerufen am 6. Juni 2018 von https://www.face-freiburg.de/2017/praxisphasentag-2017/
  15. Meyermann, A. & Porzelt, M. (2014). Hinweise zur Anonymisierung von qualitativen Daten. In: forschungsdaten bildung informiert, Nr. 1. Frankfurt am Main: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung. Abgerufen am 6 Juni 2018 von https://www.forschungsdaten-bildung.de/get_files.php?action=get_file&file=fdb-informiert-nr-3.pdf
  16. Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (2017). Handreichung zum Schulpraxissemester - Lehramt Gymnasium (Stand 26.07.2017). Abgerufen am 16. Juli 2018 von www.praxissemester-bw.de/RVO15_Handreichung.pdf
  17. Strauss, A. & Corbin, J. (1996). Grounded Theory. Grundlagen qualitativer Sozialforschung. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  18. Tramm, T. & Naeve-Stoß, N. (2016). „Wanderer zwischen den Welten“ – Lehramtsstudierende zwischen Professionalisierungsanspruch und segmentiertem Studienalltag. Abgerufen am 13. Juni 2018 von https://www.ew.uni-hamburg.de/ueber-die-fakultaet/personen/tramm/files/wandererzwischendenwelten-lehramtsstudierendezwischenprofessionalisierungsanspruchundsegmentiertemstudienalltag.pdf
  19. Voss, T. & Wittwer, J. (2017). Die Zukunft der Lehrer*innenbildung in Freiburg. Abgerufen am 17. März 2018 von http://www.face-freiburg.de/leitbild-lehrerbildung/
  20. Wenger, É. (1998). Communities of practice: Learning as a social system. Systems thinker, 9(5), 1–8.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Martina von Gehlen
    • 1
    Email author
  • Ulrike Dreher
    • 2
  • Lars Holzäpfel
    • 2
  • Wolfgang Hochbruck
    • 3
  1. 1.Stabsstelle Lehrer*innenbildungUniverstität FreiburgFreiburgDeutschland
  2. 2.Zentrum für Schulpraktische StudienPädagogische Hochschule FreiburgFreiburgDeutschland
  3. 3.Englisches SeminarAlbert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations