Advertisement

Kohärenz im Englischstudium für die Primarstufe: Das Lehr-Lern-Konzept des Wuppertaler Projekts EULE

  • Bärbel DiehrEmail author
  • Annette Becker
  • Carsten Breul
  • Stefanie Frisch
  • Claudia Kastens
  • Dominik Rumlich
Chapter

Zusammenfassung

Eine zentrale Herausforderung des Englischunterrichts in der Grundschule ergibt sich daraus, dass für den Einsatz der Schrift und die quasi-simultane Alphabetisierung im Deutschen und Englischen kaum praktische Erfahrungen und empirische Erkenntnisse vorliegen. Umso wichtiger ist es, dass im Studium Wissen und Kenntnisse aus der Englischen Sprachwissenschaft, der Englischen Fachdidaktik und den Bildungswissenschaften vermittelt werden, die die Studierenden dazu befähigen, ihr Wissen aus bisher unverbunden nebeneinander studierten Modulen in integriertes unterrichtliches Planen und Handeln zu überführen. Im Wuppertaler EULE-Projekt werden sie mit der sprachwissenschaftlichen Analyse von Kinderliteratur im Original, mit fachdidaktischen Ansätzen des Lesens im Englischunterricht der Grundschule sowie mit bildungswissenschaftlichen Ansätzen zu Individualisierung und Leistungsdiagnostik vertraut gemacht.

Schlüsselwörter

Professionalisierung von Englischlehrkräften Grundschulenglisch Lesen in der Fremdsprache 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Biber, D., Conrad, S., & Leech, G. (2002). Longman Student Grammar of Spoken and Written English. Harlow: Longman.Google Scholar
  2. Bieswanger, M. & Becker, A. (2017). Introduction to English Linguistics (4. Aufl.). Tübingen: Narr Francke Attempto.Google Scholar
  3. Bleyhl, W. (2000). Empfehlungen zur Verwendung des Schriftlichen im Fremdsprachenerwerb in der Grundschule. In W. Bleyhl (Hrsg.), Fremdsprachenunterricht in der Grundschule. Grundlagen und Praxisbeispiele (S. 84–91). Hannover: Schroedel.Google Scholar
  4. Blömeke, S. & König, J. (2011). Zum Zusammenhang von Ausbildungsformen, -inhalten und -methoden mit dem erworbenen pädagogischen Professionswissen von Grundschullehrkräften. Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, 4(1), 33–46.Google Scholar
  5. Bluthenthal, D. C. (2003). I’m Not Invited? New York: Atheneum.Google Scholar
  6. Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (2015). Vom Hörsaal ins Klassenzimmer. Eine Qualitätsoffensive bringt die Lehrerausbildung voran. Abgerufen am 31. März 2018 von https://www.bmbf.de/pub/Vom_Hoersaal_ins_Klassenzimmer.pdf
  7. Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (2016). Neue Wege in der Lehrerbildung: Die Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Abgerufen am 31. März 2018 von https://www.bmbf.de/pub/Neue_Wege_in_der_Lehrerbildung.pdf
  8. Breul, C. (2017). Lexical and Syntactic Complexity of Narrative English Texts for Children versus for Adults: Computational and Corpus-based Approaches to a Comparison. Abgerufen am 31. März 2018 von http://www.conlin.uni-wuppertal.de/typescripts/Breul-flown-scetch-17-01-14.pdf
  9. Collins, B. & Mees, I. M. (2013). Practical Phonetics and Phonology. A Resource Book for Students (3. Aufl.). London: Routledge.CrossRefGoogle Scholar
  10. Deutsche Gesellschaft für Evaluation e.V. DeGEval (2004). Empfehlungen zur Anwendung der Standards für Evaluation im Handlungsfeld der Selbstevaluation. Abgerufen am 31. März 2018 von https://www.degeval.org/fileamin/Publikationen/DeGEval_Empfehlungen_Selbstevaluation.pdf
  11. Diehr, B. (erscheint). Kohärenz und Korrespondenz – die fachdidaktische Perspektive auf die universitäre Englischlehrerbildung. In M. Heer & U. Heinen (Hrsg.), „Die Stimmen der Fächer hören!“ Fachprofil und Bildungsanspruch in der Lehrerbildung.Google Scholar
  12. Diehr, B. & Frisch, S. (2010a). A roadmap to reading. Bewusstmachende Verfahren im Umgang mit der englischen Schriftsprache. In Grundschule, 9, 26–28.Google Scholar
  13. Diehr, B. & Frisch, S. (2010b). Lesen sie doch? Fragen an die LiPS-Studie (Lesen im Englischunterricht auf der Primarstufe). IMIS Beiträge, 37, 143–163.Google Scholar
  14. Diehr, B. & Frisch, S. (2012). Lesemotivation in der Fremdsprache. Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum 1. Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4. In H. Böttger & N. Schlüter (Hrsg.), Fortschritte im Frühen Fremdsprachenlernen: Ausgewählte Tagungsbeiträge Eichstätt 2011 (S. 10–19). München: Domino.Google Scholar
  15. Diehr, B. & Rymarczyk, J. (2010). Researching Literacy in a Foreign Language among Primary School Learners. Forschung zum Schrifterwerb in der Fremdsprache bei Grundschülern. Frankfurt am Main: Lang.Google Scholar
  16. Döring, N. & Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften. Heidelberg: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  17. Donaldson, J. & Scheffler, A. (2004). The Gruffalo’s Child. London: Macmillan.Google Scholar
  18. Dreßler, K., Kolb, A., Kollmann, S., & Legutke, M. K. (2016). Texte mit Brückenfunktion. Empfehlungen. In K. Dreßler, A. Kolb, S. Kollmann, & M. K. Legutke (Hrsg.), Herausforderung Übergang: Kontinuität im Englischunterricht. Handreichungen für die Praxis in den Klassen 4 und 5 (S. 89–95). Braunschweig: Diesterweg.Google Scholar
  19. Duscha, M. (2007). Der Einfluss der Schrift auf das Fremdsprachenlernen in der Grundschule. Dargestellt am Beispiel des Englischunterrichts in Niedersachsen. Abgerufen am 31. März 2018 von http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00021088
  20. Entwicklung von Unterrichtskonzepten zum Lesen lernen im Englischunterricht der Grundschule EULE (2017). Kohärenz in der Lehrerbildung (KoLBi). Maßnahmenlinie A: Curriculare Weiterentwicklung mit projektbasiertem Studieren. Abgerufen am 31. März 2018 von https://www.kolbi.uni-wuppertal.de/index.php?id=3743
  21. Frisch, S. (2013). Lesen im Englischunterricht der Grundschule. Eine Vergleichsstudie zur Wirksamkeit zweier Lehrverfahren. Tübingen: Narr.Google Scholar
  22. Frommer, A. (2015). Kohärenz in der Lehrerbildung (KoLBi). Vorhabenbeschreibung in der Quali-tätsoffensive Lehrerbildung. Abgerufen am 31. März 2018 von https://www.kolbi.uni-wuppertal.de/projektueberblick.html
  23. Hallet, W. (erscheint). Konzeptueller Transfer: Interdisziplinäre Pfade zwischen den Literatur- und Kulturwissenschaften und der Englischdidaktik. In B. Diehr (Hrsg.), Universitäre Englischlehrerbildung. Wege zu mehr Kohärenz und Korrespondenz. Frankfurt am Main: Lang.Google Scholar
  24. Knapman, T. & Warburton, S. (2012). My Adventure Island. London: Scholastic Children’s Books.Google Scholar
  25. König, E. & Gast, V. (2012). Understanding English-German Contrasts (3. Aufl.). Berlin: Schmidt.Google Scholar
  26. Kompetenzteams NRW (2009). (Kinder-)Literatur im Englischunterricht der Grundschule. Abgerufen am 31. März 2018 von http://www.schulentwicklung.nrw.de/cms/upload/egs/Modul_7_Kinder-Literatur_im_EGS.pdf
  27. Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Land Brandenburg MBJS BB (2012). Verbindliche curriculare Vorgaben für den Englischunterricht in den Klassen 1–6. Abgerufen am 31. März 2018 von https://bildungsserverberlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/unterricht/rahmenlehrplaene/grundschule/Englisch_VcV_GS_2012_Brandenburg.pdf
  28. Möller, J., Pohlmann, B., Köller, O., & Marsh, H. W. (2009). A meta-analytic path analysis of the internal/external frame of reference model of academic achievement and academic self-concept. Review of Educational Research, 79(3), 1129–1167.CrossRefGoogle Scholar
  29. Möller, J. & Trautwein, U. (2009). Selbstkonzept. In E. Wild & J. Möller (Hrsg.), Pädagogische Psychologie (S. 179-202). Heidelberg: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  30. Radford, A., Atkinson, M., Britain, D., Clahsen, H., & Spencer, A. (2009). Linguistics: An Introduction (2. Aufl.). Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  31. Roters, B. & Trautmann, M. (2014). Professionalität von Fremdsprachenlehrenden – Theoretische Zugänge und empirische Befunde. Fremdsprachen Lehren und Lernen, 43(1), 51–65.Google Scholar
  32. Rymarczyk, J. (2008). Früher oder später? Zur Einführung des Schriftbildes in der Grundschule. In H. Böttger (Hrsg.), Fortschritte im frühen Fremdsprachenlernen. Ausgewählte Tagungsbeiträge Nürnberg 2007 (S. 170–182). München: Domino.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Bärbel Diehr
    • 1
    Email author
  • Annette Becker
    • 1
  • Carsten Breul
    • 1
  • Stefanie Frisch
    • 1
  • Claudia Kastens
    • 2
  • Dominik Rumlich
    • 3
  1. 1.Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften, Anglistik/AmerikanistikBergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland
  2. 2.School of Education, Institut für Bildungsforschung, School of EducationBergische Universität WuppertalWuppertalDeutschland
  3. 3.Englisches SeminarWestfälische Wilhelms-Universität MünsterMünsterDeutschland

Personalised recommendations