Advertisement

Fazit und Ausblick

  • Bettina HaasenEmail author
Chapter
Part of the Studies in International, Transnational and Global Communications book series (SITGC)

Zusammenfassung

Journalismus wird in dieser Arbeit als „soziale Institution“ in Demokratisierungsprozessen verstanden mit dem Auftrag „to observe society and its various fields, selecting and providing topics for debate and decision-making by the wider public (Neverla et al. 2015: 1). Diese Arbeit ist der Frage nachgegangen, wie sich Journalisten positionieren in einem Konflikt, der ihre gewaltbehaftete Vergangenheit berührt. Wie in der Einleitung festgehalten, ist Bourdieu zufolge der Wert der Freiheit „not a property that falls from the sky” (Bourdieu 2005b: 44), sondern hängt eng mit der ausgeübten Position und dem Sozialgefüge einer Person zusammen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations