Advertisement

Tagungsbericht

  • Andreas FuchsEmail author
Conference paper
Part of the Proceedings book series (PROCEE)

Zusammenfassung

Nur durch einen optimierten Ladungswechsel bei Diesel- und Ottomotoren in Pkw und Nfz können künftige CO2-Ziele sowie hohe Leistungswerte und gutes dynamisches Verhalten bei niedrigem Kraftstoffverbrauch erreicht werden. Dabei nimmt die systemübergreifende Optimierung aller am Ladungswechsel beteiligten Komponenten einen hohen Stellenwert ein. Rund 150 Experten diskutierten auf der 8. MTZ-Fachtagung „Ladungswechsel im Verbrennungsmotor“ am 20. und 21. Oktober 2015 im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart, welche Lösungen hier zielführend sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Springer Fachmedien Wiesbaden GmbHWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations