Advertisement

Risikoverhalten in Organisationen

  • Niklas Luhmann
Chapter

Zusammenfassung

„Angesichts der Unmöglichkeit perfekt rationalen (optimalen) Entscheidens und angesichts der Unmöglichkeit, vorauszusehen, was eine Entscheidung gewesen sein wird, wird jede Kommunikation zum Risiko, etwas nicht beachtet zu haben, was nachträglich als beachtenswert erscheint, oder in einer Weise entschieden zu haben, die nachträglich als verkehrt oder als sonstwie vorwerfbar erscheint. Auch Nichtkommunikation schützt vor diesem Risiko nicht, da auch sie als Unterlassung zur Entscheidung gemacht werden kann. Wesentliche Züge des kommunikativen Verhaltens in Organisationen […] erklären sich aus dieser Überlagerung des Entscheidens mit Risiken. Die Breite des Phänomens schließt die Ausdifferenzierung eines ‚Risikomanagements‘ als Sonderaufgabe bestimmter Stellen oder Abteilungen aus.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Niklas Luhmann
    • 1
  1. 1.Universität BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations