Advertisement

Das deutsche Bankwesen

  • Max OtteEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Gewidmet Hannes Rehm, der dem Ruf der Pflicht folgte und sich mit der Leitung des SoFFin einer Aufgabe gestellt hat, für die wenig Dank zu erwarten und die fast unmöglich zu erfüllen ist sowie den Führungskräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen, Genossenschafts-, Raiffeisen- und Sparda-Banken, wo überwiegend noch die Auffassung vertreten wird, dass die „volkswirtschaftliche Funktion eines Bankenapparates im Kern eine dienende für die Realwirtschaft“, Rehm (2008), S. 321, sein sollte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anne, T. (2008): Die Gier war grenzenlos. Eine Börsenhändlerin packt aus. Berlin 2009.Google Scholar
  2. Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (1986): Recent Innovations in International Banking, Base, zitiert nach: Kindleberger, C. (2001): Manien, Paniken, Crashs – die Geschichte der Finanzkrisen dieser Welt, Kulmbach 2001.Google Scholar
  3. Bookstaber, R. (2007): A Demon of Our Own Design – Markets, Hedge Funds and the Perils of Financial Innovations. Hoboken.Google Scholar
  4. Bundesministerium der Finanzen (2009): Perspektiven für die Regulierung der Finanzmärkte, Rede des Bundesministers der Finanzen, Peer Steinbrück, bei der Fachtagung des DGB „Umdenken – Gegenlenken – Finanzmärkte zähmen“ am 1. Juli 2009 in Berlin, online: http://www.bundesfinanzministerium.de/nn_54322/DE/Presse/Reden_20und_20Interviews/01072009__DGB-Fachkongress.html, Stand: 01.07.2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  5. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (2009): Geschichte, online: http://www.bafin.de/cln_115/nn_722836/DE/BaFin/Grundlagen/Geschichte/geschichte__node.html?__nnn=true, Stand: o. A. Zugegriffen: 24. August 2009.
  6. Deutsche Bundesbank (2008): Die Banken als Geldproduzenten, online: http://www.bundesbank.de/download/bildung/geld_sec2/geld2_04.pdf, Stand: 13.10.2008. Zugegriffen: 25. August 2009.
  7. Deutscher Sparkassen- und Giroverband (2009a): Finanzgruppe in Zahlen, online: http://www.dsgv.de/de/sparkassen-finanzgruppe/daten_und_fakten/finanzgruppe_in_zahlen/, Stand: 2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  8. Deutscher Sparkassen- und Giroverband (2009b): 60 Jahre Bundesrepublik – Beitrag der Sparkassen zu Wohlstand, Stabilität und Vertrauen, online: http://dsgv.de/de/aktionen/60_Jahre_Bundesrepublik.html, Stand: 2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  9. Ferrari, L. (2009): Die „Logik der schwarzen Liste“: Wie die Schweiz den Steuerstreit verlor, online: http://bazonline.ch/schweiz/standard/Die-Logik-der-schwarzen-Liste-Wie-die-Schweizden_Steuerstreit-verlor/story/17593643, Stand: 23.06.2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  10. Ftd.de (2009): Merkel fordert Finanzmarkt-Regulierung, online: http://www.ftd.de/politik/europa/:G20-Gipfel-Merkel-fordert-Finanzmarkt-Regulierung/493484.html, Stand: 28.03.2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  11. Fockenbrock, D. (2008): Professoren machen Front gegen Fair Value, online: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/nachrichten-trends/professoren-machen-frontgegen-fairvalue; 2092598, Stand: 19.11.2008. Zugegriffen: 25. August 2009.
  12. Galbraith, J. K. (2008): Der große Crash 1929. Ursachen – Verlauf – Folgen, neu herausgegeben von Otte, M., München.Google Scholar
  13. Gaulhofer, K. (2009): Finanzmarkt: Basel II sitzt in der Truthahnfalle, online: http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/451453/index.do, Stand: 10.02.2009. Zugegriffen: 1. September 2009.
  14. Gerschenkron, A. (1964): Economic Backwardness in historical perspective, a book of essays, Cambridge (Massachusetts).Google Scholar
  15. Hauser, H. (1983): Germany’s Commercial Grip on the World. Her Business Methods Explained, New York, Nachdruck von: Les méthodes allemandes d’expansion économique, New York 1918.Google Scholar
  16. IKB Deutsche Industriebank AG (2007): Geschäftsbericht 2006/2007, online: http://www2.ikb.de/content/de/ir/finanzberichte/gb_2006_2007/IKB_komplett_dt.pdf, Stand: 2007. Zugegriffen: 24. August 2009.
  17. The United States Burau of the Census (1976): Historical Statistics of The United States – From Colonial Times to 1970, New York.Google Scholar
  18. James, H. (2001): Die Deutsche Bank und die „Arisierung“, München.Google Scholar
  19. Kapoor, S. (2009): Neue Steuern als Strafen, online: http://www.sueddeutsche.de/finanzen/538/472066/text/, Stand: 15.06.2009. Zugegriffen: 21. August 2009.
  20. Köppen, M. (2009): Finanzmarktregulierung: Bewertung der bisherigen Maßnahmen auf nationaler und EU-Ebene, unveröffentlichtes Manuskript, erscheint in: Wirtschaft Aktuell, September 2009.Google Scholar
  21. Keynes, J. M. (2006): Krieg und Frieden – Die wirtschaftlichen Folgen des Vertrags von Versailles, Berlin; englische Fassung: The Economic Consequences of the Peace, online: http://www.gutenberg.org/files/15776/15776-h/15776-h.htm, Stand: 6.05.2005. Zugegriffen: 24. August 2009.
  22. Kotz, H. D. (2009): Testimony Before the U.S. House of Representatives Committee on Financial Services, online: http://sec.gov/news/testimony/2009/ts010509hdk.htm, Stand: 05.01.2009. Zugegriffen: 25. August 2009.
  23. Lange, K. (2006): Basel II – Wenn Banken Einblick wollen, online: http://www.managermagazin.de/unternehmen/mittelstand/0,2828,438330,00.html, Stand: 21.09.2006, Abruf: 25.08.2009.
  24. Mackay, C. und de la Vega, J. (1995): Extraordinary Popular Delusions and the Madness of Crowds and Confusión de Confusiones, New York 1995.Google Scholar
  25. Neuerer, D. und Riedel, D. (2009): Kritik an „ziemlich ignoranten“ Top-Managern, online: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/kritik-an-ziemlich-ignoranten-topmanagern;2296578, Stand: 26.05.2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  26. Ogger, G. (2001): Der Börsenschwindel, München 2001.Google Scholar
  27. Otte, M. (2009): Wahnsinn mit Methode – Wie Privatanleger systematisch verwirrt werden, in: Otte, M. (Hrsg.), Der Informationscrash, Berlin.Google Scholar
  28. o. V. (2000): Der Tag der Fusion, online: http://www.manager-magazin.de/geld/artikel/0,2828,00.html, Stand: 07.03.2000. Zugegriffen: 24. August 2009.
  29. o. V. (2004): Ende des Nemax 50, online: http://www.handelsblatt.com/finanzen/fondsnachrichten/ende-des-nemax-50;839597, Stand: 27.12.2004. Zugegriffen: 24. August 2009.
  30. Rehm, H. (2008a): Das deutsche Bankensystem – Befund – Probleme – Perspektiven (Teil II), in: Kredit und Kapital, 41. Jg. (2008), Nr. 2, S. 305–331.Google Scholar
  31. Rehm, H. (2008b): Das deutsche Bankensystem – Befund – Probleme – Perspektiven (Teil I), in: Kredit und Kapital, 41. Jg. (2008), Nr. 1, S. 135–159.Google Scholar
  32. Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (2008): Anlegerfalle Zertifikate, in: Schwarzbuch Börse 2008, München.Google Scholar
  33. Sinn, H.-W. (2009): Kasino-Kapitalismus. Wie es zur Finanzkrise kam, was jetzt zu tun ist, Berlin.Google Scholar
  34. Spengler, O. (1932): Jahre der Entscheidung, München.Google Scholar
  35. Tagesschau.de (2009): Die HRE gehört verstaatlicht, online: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/hre144.html, Stand: 04.02.2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  36. Schacht, H. (1949): Abrechnung mit Hitler, Berlin.Google Scholar
  37. Schwed, F. (2002): Und wo sind die Yachten der Kunden?, Neuausgabe, München.Google Scholar
  38. Statistisches Bundesamt (2008): Bruttoinlandsprodukt 2007 für Deutschland, Begleitmaterial zur Pressekonferenz am 15.01.2008, Frankfurt am Main 2008.Google Scholar
  39. Wandel, E. (1998): Banken und Versicherungen im 19. und 20. Jahrhundert. Enzyklopädie deutscher Geschichte, Band 45, München.Google Scholar
  40. Welt.de (2009): Bankgeheimnis – Die überraschend kurze Liste der Steueroasen, online: http://www.welt.de/wirtschaft/article3492843/Die-ueberraschend-kurze-Liste-der-Steueroasen.html, Stand: 02.04.2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  41. White, E. N. (1998): When the ticker ran late: The stock market boom and crash of 1929, in White, E. N. (Hrsg.), Crashes and Panics – the lessons from history, New York, S. 143–188.Google Scholar
  42. Wikipedia (2009): Deutsche Bankenkrise, online: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bankenkrise, Stand: 05.07.2009. Zugegriffen: 24. August 2009.
  43. Wiwo.de (2009): Riester-Rente lohnt sich meist erst ab 90, online: http://www.wiwo.de/finanzen/riester-rente-lohnt-sich-meist-erst-ab-90-403989/, Stand: 25.07.2009. Zugegriffen: 25. August 2009.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.IFVE Institut für VermögensentwicklungKölnDeutschland

Personalised recommendations