Advertisement

Diskussion der Ergebnisse

  • Susanne KrogullEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Mit der vorliegenden Studie wurde an der Herausforderung weltgesellschaftlichen Lernens angeknüpft und untersucht, wie junge Menschen aus dem weltgesellschaftlichen Süden und Norden Begegnungsreisen im weltgesellschaftlichen Nord-Süd-Kontext erleben und welche Bezüge zu Weltgesellschaft und Lernen in der Weltgesellschaft sich daraus rekonstruieren lassen. Begegnungsreisen im weltgesellschaftlichen Nord-Süd-Kontext sind mittlerweile eine verbreitete Methode pädagogischer Praxis im Kontext sowohl von außerschulischen zivilgesellschaftlichen und kirchlichen Bildungsanbietern als auch im schulischen Kontext. Mit ihnen werden hohe Erwartungen im Hinblick auf weltbürgerliches, globales oder weltgesellschaftliches Lernen verbunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Allgemeine PädagogikOtto-Friedrich-UniversitätBambergDeutschland

Personalised recommendations