Advertisement

Suchen

  • Matthias HomeisterEmail author
Chapter
Part of the Computational Intelligence book series (CI)

Zusammenfassung

Suchen ist eine menschliche Grundtätigkeit. Zerstreute Menschen suchen ihren Zimmerschlüssel, alle Menschen suchen (zumindest insgeheim) das Glück. Der Kommissar sucht den Mörder, und in dem 4000 Jahre alten babylonischen Gilgamesch-Epos macht sich die Titelfigur auf die Suche nach der Unsterblichkeit. Für Informatiker stellt sich diese Aufgabe prosaischer dar. Dort muss meist aus einer Menge von Datensätzen derjenige mit einer bestimmten Eigenschaft gesucht werden.

In diesem Kapitel werden wir untersuchen, wie sich mit Quantencomputern suchen lässt. Im Zentrum steht ein berühmtes Resultat, das mit dem Namen Lov Grover verbunden ist. Er hat gezeigt, dass Quantencomputer viel schneller suchen können als klassische Rechner. Gleichzeitig ist sein Suchalgorithmus aus dem Jahr 1996 ein besonders anschauliches Beispiel für die Möglichkeiten von Quantenrechnern. Heute gibt es eine Vielzahl an Ergebnissen zum Thema Quantensuche, die Grovers Grundidee variieren; einige davon werden in diesem Kapitel dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Informatik und MedienTechnische Hochschule BrandenburgBrandenburgDeutschland

Personalised recommendations