Advertisement

Einführung

  • Holm AltenbachEmail author
Chapter
  • 5k Downloads

Zusammenfassung

Die Festigkeitslehre ist eins von drei Teilgebieten der Technischen Mechanik. Im Mittelpunkt steht die Verteilung von Beanspruchungsgrößen im Inneren von Körpern und es werden die dazugehörigen Verformungen und Verzerrungen ermittelt. Nach einer kurzen Abgrenzung von den übrigen Teilgebieten erfolgt eine Darstellung der Aufgaben der Festigkeitslehre. Der Erfolg der Festigkeitslehre beruht darauf, dass sich Grundbeanspruchungen definieren und bei praktischen Aufgaben überlagern lassen. Nach der exemplarischen verbalen Diskussion der Grundbeanspruchungen wird noch das Schnittprinzip eingeführt, welches erst die inneren Beanspruchungsgrößen „sichtbar“ macht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Otto-von-Guericke-UniversitätMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations