Advertisement

Internet of Things und Smart Contracts: Risiken bei der Digitalisierung von Unternehmen

  • Steffen WendzelEmail author
  • Detlef Olschewski
Chapter
Part of the Angewandte Wirtschaftsinformatik book series (ANWI)

Zusammenfassung

Die Digitalisierung von Unternehmen ist unter anderem von zwei besonders aktuellen Themenfeldern, dem Internet of Things (IoT) und den Smart Contracts, betroffen. Wir befassen uns in diesem Kapitel mit Sicherheitsaspekten dieser beiden Themenfelder. Es handelt sich hierbei um ein Kapitel mit zusammenfassendem Charakter, das gewonnene Erfahrungen eigener Publikationen und Forschungsprojekte in den Kontext von Unternehmen setzt, um dem Leser einen Überblick über diese Themen zu ermöglichen. Insbesondere zeigen wir Reaktionsmöglichkeiten für selektierte Risiken auf, die im Zusammenhang mit diesen beiden Technologien stehen.

Schlüsselwörter

IT-Sicherheit Internet of Things Smart Contracts Blockchain Cyber-physical Systems Netzwerksicherheit 

Literatur

  1. 1.
    Jeyanthi N (2016) Internet of things as interconnection of threats. In: Hu F (Hrsg) Security and privacy in the internet of things. CRC Press, Boca RatonGoogle Scholar
  2. 2.
    Meitinger TH (2017) Smart Contracts. Inform Spektrum 40(4):370–375. Springer, BerlinGoogle Scholar
  3. 3.
    HealthDataSpace Redaktionsteam (2018) Digitale Medizin: Das sind die eHealth Trends 2018. Healthdataspace.org
  4. 4.
    Wendzel S (2018) IT-Sicherheit für TCP/IP- und IoT-Netzwerke. Springer, Berlin (noch nicht erschienen, vorläufiger Titel)CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Wendzel S, Tonejc J, Kaur J, Kobekova A (2017) Cyber security of smart buildings. In: Song H et al (Hrsg) Security and privacy in cyber-physical systems: foundations and applications. Wiley, Hoboken. (Kapitel 16)Google Scholar
  6. 6.
    Morgner P, Müller C, Ring M, Eskofier B, Riess C, Armknecht F, Benenson Z (2017) Privacy implications of room climate data. In: Proceedings of 22nd European symposium on research in computer security (ESORICS). Springer International Publishing, New York, S 324–343Google Scholar
  7. 7.
    Wendzel S (2012) Covert and side channels in buildings and the prototype of a building-aware active warden. In: Proceedings of IEEE international conference on communications (ICC), Ottawa, S 6753–6758Google Scholar
  8. 8.
    Kaur J, Tonejc J, Wendzel S, Meier M (2015) Securing BACnet’s pitfalls. In: Proceedings of 30th international information security and privacy conference (IFIP SEC), IFIP AICT 455. Springer, Berlin, S 616–629Google Scholar
  9. 9.
    Kobekova A, Bültermann L, Tonejc J, Wendzel S (2017) Was bedeutet das IT-Sicherheitsgesetz für Smart Buildings? Konzepte des sicheren Alterns der Gebäude-IT. In: Tagungsband des BSI-SicherheitskongressesGoogle Scholar
  10. 10.
    Wendzel S, Herdin C, Wirth R, Masoodian M, Luz S, Kaur J (2014) Mosaic-chart based visualization in building automation systems. In: Proceedings of 9th future security (security research conference). Fraunhofer Verlag/MEV Verlag, Berlin, S 687–690Google Scholar
  11. 11.
    Sury U (2017) Internet of Things und Recht – Smart Contracts, oder wie Smart können Contracts sein? Inform Spektrum 40(4): 390–392. Springer, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule WormsWormsDeutschland
  2. 2.Cleopa GmbHHennigsdorfDeutschland

Personalised recommendations