Advertisement

Optimierung der Kundeninteraktion im Online-Weinhandel am Beispiel der VICAMPO-iOS-App

  • Karsten WürthEmail author
  • Thomas Barton
Chapter
Part of the Angewandte Wirtschaftsinformatik book series (ANWI)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird beschrieben, wie die Nutzung eines Online-Shops durch eine mobile App nicht nur vereinfacht, sondern die Kundeninteraktion gleichzeitig erheblich gesteigert werden kann. Die Vereinfachung aus Sicht eines Kunden wird anhand verschiedener Funktionen wie Empfehlungen, Angebote, Bewertung von Weinen, Nachbestellen von Weinen sowie dem Check-out verdeutlicht. Eine Steigerung der Interaktionshäufigkeit erfolgt durch den Einsatz von sogenannten Push-Notifications. Die Bedeutung eines modernen Interaktions-Designs in einem mobilen Umfeld wird in dem Beitrag ebenso exemplarisch aufgezeigt wie der Einsatz einer modernen Software-Architektur unter Verwendung einer RESTful API. Die Vorstellung der entwickelten VICAMPO-iOS-App erfolgt als Minimum Viable Product (MVP), das den Kunden durch Einfachheit und Übersichtlichkeit überzeugt und gleichzeitig für Entwickler deutliche Vorteile bietet, da die Komplexität der Anwendung möglichst geringgehalten wird.

Schlüsselwörter

App Online-Weinhandel Ripple-Effekt Push-Benachrichtigungen RESTful API 

Literatur

  1. 1.
    Tea M (2017) A massive guide to building a RESTful API for your mobile App. Savvy Apps. https://savvyapps.com/blog/how-to-build-restful-api-mobile-app. Zugegriffen am 19.11.2017
  2. 2.
    Barton T (2014) Grundlagen für E-Business. In: E-Business mit Cloud Computing. IT-Professional. Springer, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Wikimedia Foundation Inc (2017) JavaScript object notation. Wikimedia Foundation Inc. https://de.wikipedia.org/wiki/JavaScript_Object_Notation. Zugegriffen am 18.11.2017
  4. 4.
    Betts T (2016) Mobile performance testing – JSON vs XML. infragistics. https://www.infragistics.com/community/blogs/torrey-betts/archive/2016/04/19/mobile-performance-testing-json-vs-xml.aspx. Zugegriffen am 18.11.2017
  5. 5.
    Geiger J (2017) Sicherheitslücke in WPA2. CHIP Digital GmbH. http://www.chip.de/news/Sicherheitsluecke-in-WPA2-Wie-Sie-Ihr-WLAN-jetzt-trotzdem-verwenden-koennen_125521601.html. Zugegriffen am 18.11.2017
  6. 6.
    Google LLC (2017) Material Motion. https://material.io/guidelines/motion/material-motion.html. Zugegriffen am 18.11.2017
  7. 7.
    Mixpanel (2017) Mixpanel trends. https://mixpanel.com/trends/#report/ios_11/from_date:-41,report_unit:day,to_date:-1. Zugegriffen am 23.10.2017
  8. 8.
    Floemer A (2017) iOS 11 nur zwei Tage nach Release weiter verbreitet als Android 7 und 8 zusammen. yeebase media GmbH. http://t3n.de/news/ios-11-update-verbreitung-859691/. Zugegriffen am 18.11.2017
  9. 9.
    Apple Inc (2017) Choosing a membership. https://developer.apple.com/support/compare-memberships/. Zugegriffen am 18.11.2017
  10. 10.
    Lattner C (2017) Chris Lattner’s Homepage. http://nondot.org/sabre/. Zugegriffen am 18.11.2017
  11. 11.
    Apple Inc (2017) Swift 2.0. https://developer.apple.com/swift/blog/?id=29. Zugegriffen am 18.11.2017
  12. 12.
    Grüner S (2017) Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections. Golem Media GmbH https://www.golem.de/news/apple-swift-4-erleichtert-umgang-mit-strings-und-collections-1709-130158.html. Zugegriffen am 18.11.2017
  13. 13.
    Google LLC (2018) Google trends. https://trends.google.de/trends/explore?date=today%205-y&q=%2Fm%2F010sd4y3,%2Fm%2F05q31. Zugegriffen am 27.02.2018
  14. 14.
    GitHub Inc (2017) GitHub Octoverse 2017. https://octoverse.github.com/. Zugegriffen am 18.11.2017
  15. 15.
    TIOBE software BV (2017) TIOBE Index. https://tiobe.com/tiobe-index/. Zugegriffen am 15.10.2017

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.VICAMPO.de GmbHMainzDeutschland
  2. 2.Hochschule WormsWormsDeutschland

Personalised recommendations