Blockchiffren und ihre Betriebsarten

Chapter

Zusammenfassung

Eine Blockchiffre ist dadurch gekennzeichnet, dass bei ihrer Anwendung der Klartext M in aufeinander folgende Blöcke \( M_{1} ,M_{2} , \ldots \) aufgebrochen und jedes \( M_{i} \) mit demselben Schlüssel K chiffriert wird, also
$$ E_{K} \left( M \right) = E_{K} \left( {M_{1} } \right)E_{K} \left( {M_{2} } \right) \ldots $$
gebildet wird. Jeder Block ist normalerweise mehrere Zeichen oder Bits lang. Von den klassischen Verfahren kann zum Beispiel eine Permutationschiffre der Periode d als eine Blockchiffremit einer Blockgröße von d Buchstaben aufgefasstwerden, die Playfair- Chiffre ist eine Blockchiffre der Blockgröße von 2 Buchstaben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations