Advertisement

Zusammenfassung

  • Timo Weyrauch
Chapter
Part of the Forschungs-/Entwicklungs-/Innovations-Management book series (FEIM)

Zusammenfassung

In der Arbeit wurde untersucht, welche Kriterien eine frugale Innovation definieren und wie frugale Innovationen entwickelt werden können. Hierzu wurde im ersten Teil der Arbeit zunächst das vorhandene wissenschaftlich‐theoretische sowie praktische Verständnis frugaler Innovationen systematisiert. Anschließend wurden aus den Ergebnissen Kriterien für frugale Innovationen abgeleitet, die eine Annäherung an eine Operationalisierung ermöglichen. Die drei Definitionskriterien für frugale Innovation – substanzielle Kostenreduktion, Konzentration auf Kernfunktionalitäten und optimiertes Leistungsniveau – sind nochmals in Abbildung 39 dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations