Advertisement

Bedingte Wahrscheinlichkeiten

  • Norbert HenzeEmail author
Chapter

Zusammenfassung

ln diesem Kapitel werden bedingte Wahrscheinlichkeiten über relative Häufigkeiten motiviert und ausführlich studiert. Hauptergebnisse sind die Formel von der totalen Wahrscheinlichkeit und die Bayes-Formel. Es zeigt sich, dass Übergangswahrscheinlichkeiten in mehrstufigen stochastischen Vorgängen bedingte Wahrscheinlichkeiten sind. Zahlreiche Beispiele und paradoxe Phänomene wie das Simpson-Paradoxon und die kontraintuitive hohe Rate falsch positiver Fälle bei Bluttests zeigen die Schwierigkeiten mit dem Begriff der bedingten Wahrscheinlichkeit auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Karlsruher Institut für Technologie KITKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations