Spezifizierung und Strukturierung des Lerngegenstandes

Chapter
Part of the Dortmunder Beiträge zur Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts book series (DBEEM, volume 36)

Zusammenfassung

Im Folgenden wird der Lerngegenstand des exponentiellen Wachstums auf Basis des Vier-Ebenen-Ansatzes nach Hußmann und Prediger (2016) auf formaler, semantischer, konkreter und empirischer Ebene spezifiziert und strukturiert. Dies erfolgt im Rahmen einer fachdidaktischen Analyse unter Berücksichtigung empirischer Einsichten mit dem Ziel, einen oder mehrere tragfähige intendierte Lernpfade zu identifizieren (vgl. Hußmann & Prediger 2016). Die in diesem Kapitel gewonnenen Erkenntnisse fließen in die Entwicklung eines Lehr-Lernarrangements ein, das den intendierten und theoretisch entwickelten Lernpfad mit geeigneten Aufgabenstellungen und Unterstützungsmöglichkeiten, wie z.B. Darstellungen, in einem langfristig angelegten Lernprozess realisiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Mathematik, IEEMTechnische Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations