Advertisement

Corporate Responsibility und Sponsoring

  • Sabine Reuss
  • Stefanie Wismeth
Chapter

Zusammenfassung

Unternehmen, darunter auch viele Anwaltskanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, nutzen das breite Spektrum des Sponsorings als eigenständiges Marketing- und Kommunikationsinstrument. Dabei ist die Definition, was unter Sponsoring verstanden wird, von Unternehmen zu Unternehmen verschieden.

Literatur

  1. BBDO live. 2010. Sponsoring trends.Google Scholar
  2. Browne, John, und Robin Nuttall. 2013. Beyond CSR: Integrated external engagement. McKinsey Quaterly.Google Scholar
  3. Bruhn, Manfred. 2017. Sponsoring: Systematische Planung und integrativer Einsatz, 6. Aufl. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  4. Bruhn, Manfred. In Gablers Wirtschaftslexikon. www.wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/5126/sponsoring-v8.html. Zugegriffen: 26. Febr. 2018.
  5. Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. 2012. Erster Engagementbericht.Google Scholar
  6. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Zugegriffen: 25. Febr. 2018.Google Scholar
  7. Der Tagesspiegel. 2018. „App und an“. 9. Januar.Google Scholar
  8. Europäische Kommission. 2011. KOM(2011) 681 endgültig.Google Scholar
  9. FASPO (Fachverband für Sponsoring e. V.). 2011. Sponsoring Szenario 2020, 2011.Google Scholar
  10. KPMG. 2014. KPMG Handbuch zur Nachhaltigkeitsberichterstattung − Update 2013.Google Scholar
  11. KPMG. 2017a. The KPMG survey of corporate responsibility reporting 2017.Google Scholar
  12. KPMG. 2017b. Nachhaltigkeitsbericht 2016.Google Scholar
  13. Nielsen Sports. Sponsor-trend 2018.Google Scholar
  14. Porter, Michael E., und Mark R. Kramer. 2007. Wohltaten mit System. Harvard Business Manager. 2007 (1): 15–35.Google Scholar
  15. Porter, Michael E., und Mark R. Kramer. 2011. Die Neuerfindung des Kapitalismus. Harvard Business Manager. 2011 (2): 58–75.Google Scholar
  16. Rat für NACHHALTIGE Entwicklung. 2008. Unternehmen Verantwortung, Oktober 2008.Google Scholar
  17. Schneider, Andreas. 2012. Reifegradmodell CSR − Eine Begriffsklärung und -abgrenzung. In Corporate social responsibility, Hrsg. Andreas Schneider und René Schmidpeter.Google Scholar
  18. Statista. Prognose zur Entwicklung des Sponsorings in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jahr 2020. www.csr-in-deutschland.de/csr-in-deutschland/aktivitaeten-der-bundesregierung/bmas/aktions-plan-csr-der-bundesregierung.html. Zugegriffen: 25. Febr. 2018.
  19. www.hoganlovells.com. Zugegriffen: 25. Febr. 2018.
  20. www.pro-bono-deutschland.org. Zugegriffen: 25. Febr. 2018.
  21. www.thelawyerawards.com. Zugegriffen: 25. Febr. 2018.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Sabine Reuss
    • 1
  • Stefanie Wismeth
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations