Advertisement

Rechtliche Aspekte digitaler Bezahlformen

  • Andreas NeumannEmail author
  • David Wilhelm
Chapter

Zusammenfassung

Die Innovationskraft im Bereich digitaler Bezahlformen stellt nicht nur Anbieter und Verbraucher, sondern auch das Rechtssystem vor nicht unerhebliche Herausforderungen. Bei etablierten rechtlichen Instrumenten stellt sich die Frage, inwieweit sie auf digitale Bezahlformen anwendbar sind. Sie werden ergänzt durch die anlassbezogene Schaffung spezifischer Rechtsvorschriften.

Literatur

  1. Auer-Reinsdorff A, Conrad I (2016) Handbuch IT- und Datenschutzrecht, 2. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar
  2. Auffenberg L (2015) Bitcoins als Rechnungseinheiten: Eine kritische Auseinandersetzung mit der aktuellen Verwaltungspraxis der BaFin. Neue Z Verwalt 2015:1184–1187Google Scholar
  3. BaFin (2013) Bitcoins: Aufsichtliche Bewertung und Risiken für Nutzer (Datum: 19. Dezember 2013). https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Fachartikel/2014/fa_bj_1401_bitcoins.html. Zugegriffen: 1. Febr. 2018
  4. BaFin (2015) Rundschreiben 4/2015 (BA) – Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internetzahlungen (MaSI). https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Rundschreiben/2015/rs_1504_ba_MA_Internetzahlungen.html. Zugegriffen: 1. Febr. 2018
  5. BaFin (2017a) Informationen zum Meldeverfahren für schwerwiegende Betriebs- und Sicherheitsvorfälle bei Zahlungsdienstleistern (Datum: 14.Sept.2017). https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Merkblatt/mb_170914_Meldepflicht_sicherheitsvorfaelle.html. Zugegriffen: 1. Febr. 2018
  6. BaFin (2017b) Merkblatt – Hinweise zum Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) (Stand: November 2017). https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Merkblatt/mb_111222_zag.html. Zugegriffen: 1. Febr. 2018
  7. Bauer DA, Glos A (2016) Die zweite Zahlungsdiensterichtlinie – Regulatorische Antwort auf Innovation im Zahlungsverkehrsmarkt. Der Betrieb 69:456–462Google Scholar
  8. Beck B, König D (2015) Bitcoin: Der Versuch einer vertragstypologischen Einordnung von kryptographischem Geld. Juristen Z 70:130–138CrossRefGoogle Scholar
  9. Boehm F, Pesch P (2014) Bitcoins: Rechtliche Herausforderungen einer virtuellen Währung – Eine erste juristische Einordnung. MultiMed Recht 2014:75–79Google Scholar
  10. Borges G (2016) Haftungsaspekte beim Cloud Computing. In: Borges G, Meents JG (Hrsg) Cloud Computing. Beck, München, S 397–415Google Scholar
  11. Brogl FA (2009) Das neue Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) – Aktueller Entscheidungs- und Handlungsbedarf mit Blick auf den künftigen aufsichtsrechtlichen Rahmen für Zahlungsdienste. jurisPR-BKR:7/Anm. 4Google Scholar
  12. Conreder C (2017) Neue Zahlungsdienste nach dem Entwurf des neuen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes und deren Ausnahmen – Wen geht es an? Z Bank Kapitalmarktr 2017:226–229Google Scholar
  13. Diekmann H, Wieland A (2011) Der neue aufsichtsrechtliche Rahmen für das E-Geld-Geschäft. Z Bankr Bankwirtsch 2011:297–305Google Scholar
  14. Djazayeri A (2014) Die virtuelle Währung Bitcoin – Zivilrechtliche Fragestellungen und internationale regulatorische Behandlung. jurisPR-BKR:6/Anm. 1Google Scholar
  15. Eckert KP (2013) Steuerliche Betrachtung elektronischer Zahlungsmittel am Beispiel sog. Bitcoin-Geschäfte. Der Betrieb 66:2108–2111Google Scholar
  16. Engelhardt C, Klein S (2014) Bitcoins – Geschäfte mit Geld, das keines ist: Technische Grundlagen und zivilrechtliche Betrachtung. MultiMed Recht 2014:355–360Google Scholar
  17. Erbguth J, Fasching JG (2017) Wer ist Verantwortlicher einer Bitcoin-Transaktion? Anwendbarkeit der DS-GVO auf die Bitcoin-Blockchain. Z Datenschutz 2017:560–565Google Scholar
  18. Ferner J (2017) Bitcoins: Sind Bitcoins Geld, E-Geld bzw. Währung oder Ware? https://www.ferner-alsdorf.de/it-recht__bitcoins-wahrung-oder-ware__rechtsanwalt-alsdorf__5156/. Zugegriffen: 1. Febr. 2018
  19. Grüneberg C (2016) Kommentierung zu § 245 BGB. In: Palandt O (Begr) Bürgerliches Gesetzbuch: BGB, 75. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar
  20. Heine S (2016) Bitcoins und Botnetze: Strafbarkeit und Vermögensabschöpfung bei illegalem Bitcoin-Mining. Neuen Z Strafr 2016:441–446Google Scholar
  21. Hofert E (2017) Blockchain-Profiling: Verarbeitung von Blockchain-Daten innerhalb und außerhalb der Netzwerke. Z Datenschutz 2017:161–166Google Scholar
  22. Kirsch HJ, Wieding F von (2017) Bilanzierung von Bitcoin nach HGB. Betr-Berat 72:2731–2735Google Scholar
  23. Lösing C (2011) Das neue Gesetz zur Umsetzung der Zweiten E-Geld-Richtlinie. Z Wirtsch 2011:1944–1949Google Scholar
  24. Lutz P (2017) Regulatorische Herausforderung von Bezahlsystemen: PayPal & Co. Z Vgl Rechtswiss 116:177–188Google Scholar
  25. Martens SAE (2014) Grundfälle zu Geld und Geldschulden. Jurist Schul 2014:105–109Google Scholar
  26. Neumann D, Bauer T (2011) Rechtliche Grundlagen für elektronische Bezahlsysteme – Mobile Payment: Neue Rahmenbedingungen bei E-Geld-Geschäften. Multimed Recht 2011:563–566Google Scholar
  27. Omlor S (2017) Geld und Währung als Digitalisate: Normative Kraft des Faktischen und Geldrechtsordnung. Juristen Zeitung 72:754–763Google Scholar
  28. Papier HJ (2016) Gesetzliche Begrenzungen von Bargeldzahlungen – verfassungsrechtlich zulässig? In: Deutsche Bundesbank (Hrsg) 3. Bargeldsymposium der Deutschen Bundesbank. Frankfurt a. M., S 31–42Google Scholar
  29. Richter L, Augel C (2017) Geld 2.0 (auch) als Herausforderung für das Steuerrecht: Die bilanzielle und ertragsteuerliche Behandlung von virtuellen Währungen anhand des Bitcoins. FinanzRundsch 2017:937–949Google Scholar
  30. Schaub R (2017) Kommentierung zu § 823 BGB. In: Prütting H, Wegen G, Weinreich G (Hrsg) BGB, 12. Aufl. Luchterhand, KölnGoogle Scholar
  31. Schroeder M (2014) Bitcoin: Virtuelle Währung – reelle Problemstellungen. JurPC:Web-Dok 104Google Scholar
  32. Seitz J (2017) Distributed Ledger Technology & Bitcoin – Zur rechtlichen Stellung eines Bitcoin-„Inhabers“. Kommun Recht 2017:763–769Google Scholar
  33. Söbbing T (2016) Mobile Zahlungssysteme: Die rechtlichen Herausforderungen bei Zahlungen via Smartphone, Tablet, Watch etc. Wirtsch Bankr 2016:1066–1070Google Scholar
  34. Spindler G (2012) Kommentierung zu § 823 BGB. In: Bamberger HG, Roth H (Hrsg) Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB, Bd 2, 3. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar
  35. Spindler G, Bille M (2014) Rechtsprobleme von Bitcoins als virtuelle Währung. Wirtsch Bankr 2014:1357–1369Google Scholar
  36. Spindler G, Zahrte K (2014) Zum Entwurf für eine Überarbeitung der Zahlungsdiensterichtlinie (PSD II). Z Bank Kapitalmarktr 2014:265–271Google Scholar
  37. Sprau H (2016) Kommentierung zu § 675f BGB. In: Palandt O (Begr) (Hrsg) Bürgerliches Gesetzbuch: BGB, 75. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar
  38. Thurow C (2014) Bitcoin in der IFRS-Bilanzierung. Z Int Rechn 2014:197–198Google Scholar
  39. Wagner G (2017) Kommentierung zu § 823 BGB. In: Habersack (Red) (Hrsg) Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB, Bd 6, 7. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar
  40. Weiß U (2016) Strafrechtliche Risiken des unerlaubten Erbringens von Zahlungsdiensten. Wirtsch Bankr 2016:1774–1780Google Scholar
  41. Welp J (1988) Datenveränderung (§ 303a StGB) – Teil 1. Informatik und R 1988:443–449Google Scholar
  42. Zahrte K (2018) Neuerungen im Zahlungsdiensterecht. Neue Jurist Wochenschr 2018:337–341Google Scholar
  43. Zech H (2012) Information als Schutzgegenstand. Mohr Siebeck, TübingenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.IRNIK GbRBonnDeutschland
  2. 2.Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnBonnDeutschland

Personalised recommendations