Erzwungene Lust. Literarische Erinnerungen an Sexzwangsarbeit in Konzentrationslagern während des Zweiten Weltkriegs

Chapter

Zusammenfassung

Über den Zweiten Weltkrieg konnte die Historie bereits durch verschiedenster Aufarbeitungen viele hilfreiche Fakten liefern, um die grausamen Geschehnisse während des Holocausts darzustellen. Einen detaillierteren und vor allen Dingen auch subjektiven Blick auf das Geschehen geben dagegen die Schriften der Überlebenden. In diesem Essay werden insbesondere die literarischen Erinnerungen von Sexzwangsarbeiterinnen der Konzentrationslager betrachtet, um so ein Tabuthema aufzuarbeiten und die zumeist vergessenen Opfer präsent zu machen. Die Stigmatisierung der Frauen, die verschiedenen Funktionen der KZ-Häftlinge und die unterschiedlichen Formen des Zwangs sind dabei zentrale Gegenstände, die im Essay beleuchtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Amesberger, Helga/Auer, Katrin/Halbmayr, Brigitte (2007): Sexualisierte Gewalt. Weibliche Erfahrungen in NS-Konzentrationslagern. 3. Auflage. Wien: Mandelbaum.Google Scholar
  2. Benz, Wolfgang (2002): Lexikon des Holocaust. München: C. H. Beck.Google Scholar
  3. Greif, Gideon (1999): „Wir weinten tränenlos …“. Augenzeugenberichte des jüdischen „Sonderkommandos“ in Auschwitz. 2., überarbeitete Auflage. Frankfurt a. M.: Fischer.Google Scholar
  4. Herbermann, Nanda (1959): Der gesegnete Abgrund. Buxheim: Martin.Google Scholar
  5. Jelinek, Elfriede (2004): „Das weibliche Nicht-Opfer“. In: Amesberger, Helga/Auer, Katrin/Halbmayr, Brigitte (Hg.); Sexualisierte Gewalt. Weibliche Erfahrungen in NS-Konzentrationslagern. Wien: Mandelbaum, 10–17.Google Scholar
  6. Ka-Tzetnik 135633 (1973): House of dolls. St. Albans: Mayflower.Google Scholar
  7. Levi, Primo (1989): Se questo è un uomo. Torino: Enaudi.Google Scholar
  8. Lundholm, Anja (2007): Höllentor. Ohne Ort: Langen-Müller.Google Scholar
  9. Sachse, Carola (2003): Die Verbindung nach Auschwitz. Biowissenschaften und Menschenversuche an Kaiser-Wilhelm-Instituten: Dokumentation eines Symposiums. Göttingen: Wallstein (Geschichte der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Nationalsozialismus, Band 6).Google Scholar
  10. Saidel, Rochelle G. (2004): The Jewish women of Ravensbrück Concentration Camp. Madison: University of Wisconsin Press.Google Scholar
  11. Sommer, Robert (2010): Das KZ-Bordell. Sexuelle Zwangsarbeit in nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Paderborn: Schöningh.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.GermaringenDeutschland

Personalised recommendations