Einführung

Chapter
Part of the Forschung, Innovation und Soziale Arbeit book series (FISA)

Zusammenfassung

Ein Blick in die Literatur zur Sozialen Arbeit zeigt, dass keine Eindeutigkeit besteht, was der Gegenstand der Sozialen Arbeit sei oder sein kann: Vielfältige Vorschläge liegen vor, die ein breites Feld umspannen. Des Öfteren lässt sich eine Gemeinsamkeit feststellen. So ginge es um die ‚soziale Frage‘ beziehungsweise um ‚soziale Probleme‘. Aber auch dieses Verständnis trägt nicht unbedingt zur Klärung bei. Was unter der ‚sozialen Frage‘ oder ‚sozialen Problemen‘ zu verstehen ist, ist wiederum vielfältig. Nicht selten werden dann die ‚sozialen Probleme‘ und die ‚soziale Frage‘ zusammengefasst und von der professionellen Sozialen Arbeit so bestimmt, wie sich diese in der Praxis zeigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Studienbereich Gesundheit und SozialesFachhochschule KärntenFeldkirchenÖsterreich
  2. 2.Forschungsinstitut RISSFeldkirchenÖsterreich

Personalised recommendations