Advertisement

Die Krisis des bürgerlichen Menschen

  • Alfred von Martin
Chapter
  • 353 Downloads
Part of the Klassiker der Sozialwissenschaften book series (KDS)

Zusammenfassung

Unter „dem“ bürgerlichen Menschen soll hier – unter methodischem Absehen von Differenzierungen – ein spezifischer gesellschaftlicher und psychologischer Typus verstanden werden: derjenige, dessen individuelle Kräfte und rationale Denkund Handelnsweise das (von eben diesen Momenten beherrschte) ‚bürgerliche Zeitalter‘ heraufführten, Ständetum und Traditionalismus überwindend und auf diesem Boden in neuem Sinne Geschichte machend – liberale Wirtschafts- und Kulturgeschichte –, bis der von diesem Typus in Gang gesetzte, dann aber unabhängig weitergehende Rationalisierungsprozeß den Raum für ein individuelles Handeln dermaßen beschränkte, daß dadurch der ursprünglich prägende Typus nun seinerseits umgeprägt wurde in seiner Verhaltens- und Wertungsweise.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Alfred von Martin
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations