Advertisement

Theoretische Grundlagen zur thematischen Einordnung und Abgrenzung

  • Cornelius LahmeEmail author
Chapter
Part of the Komplexität, Entrepreneurship und Ökonomische Bildung book series (KOENOEKBI)

Zusammenfassung

Die thematische Einordnung bzw. Abgrenzung sowie die Definition verschiedener kontextbezogener Termini sind in dieser Arbeit von großer Bedeutung und nehmen somit nachfolgend einen besonderen Stellenwert im Theorieteil ein. Speziell aufgrund der insgesamt gesehen noch relativ jungen Forschungsfelder und der sich daraus ergebenden fehlenden einheitlichen Begriffsverständnisse bedarf es zu Beginn der Untersuchung einer umfangreichen wissenschaftlichen Klärung der für diese Forschung relevanten theoretischen Grundlagen. Um die eingangs in Kapitel 1 vorgestellte Methodik zur Vervielfältigung gesellschaftlich wertvoller Aktivitäten, das sogenannte Social Franchising, im weiteren Verlauf auch genauer untersuchen und analysieren zu können, erfolgt in diesem Kapitel zunächst die theoretische grundsätzliche Verortung der Thematik in den gesamtwissenschaftlichen Kontext.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl Entrepreneurship und Ökonomische BildungTechnische Universität DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations