Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Dieses Buch, das zum 200. Geburtstag von Karl Marx erscheint, will sich mit seiner Staatstheorie auseinandersetzen, die allerdings als keine geschlossene Darstellung vorliegt. Marx’ Plan, ein Buch seines auf sechs Bände konzipierten ,Kapitals‘ dem Staat zu widmen, gelangte nicht mehr zur Ausführung. Bekannt ist allein die Disposition. So heißt es im berühmten Vorwort der Schrift ,Zur Kritik der Politischen Ökonomie‘: „Ich betrachte das System der bürgerlichen Ökonomie in dieser Reihenfolge: Kapital, Grundeigentum, Lohnarbeit; Staat, auswärtiger Handel, Weltmarkt.“ (MEW Bd. 13, S. 7) Und in den ‚Grundrissen der Kritik der Politischen Ökonomie‘ findet sich im Zusammenhang einer Gliederungsskizze für Marx’ Kapitalanalyse das etwas ausführlichere Exposé zur Behandlung der Staatsfrage: „Dann der Staat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Christian-Albrechts-Universität zu KielKielDeutschland

Personalised recommendations