Advertisement

Von Außendarstellung zum Organisationslernen - Ein transversales Kampffeld zwischen Ehrenamt, Festangestellten und Leitung

  • Jeremias Herberg
Chapter
Part of the Politische Soziologie book series (POLSOZ)

Zusammenfassung

Wie prägt die regionalökonomische Außenwelt das Innenleben der Organisation? Dass die Zukunftswerkstatt in der Position zwischen Regionalwirtschaft und Bildungspolitik auf fruchtbaren Boden fällt, birgt auch Herausforderungen für die Organisationspraxis und Bildungsarbeit. Die Organisation fungiert wissens- und ressourcenpolitisch als „Trading Zone“ (Galison 1997) – also durch die Verquickung von bildungs- und wirtschaftspolitischen Interessen, Kräfteverhältnissen und Logiken. Und in den beschriebenen Anpassungsbewegungen entsteht eine vielbezügliche Kontaktsprache (ebd.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institute for Advanced Sustainability StudiesPotsdamDeutschland

Personalised recommendations