Advertisement

Mmh or hmm

  • Andrea Staudacher
Chapter

Zusammenfassung

Ressourcenverknappung und technischer Fortschritt werden den Fleischkonsum verändern. Geprägt durch unsere gesellschaftliche Werthaltung akzeptieren wir man che Entwicklungen, andere lehnen wir ab: „Mhh“ oder „Hmm“ – die neue Heraus forderung im Umgang mit unserer Ernährung. In dieser Studie wird überprüft, ob und wie mit Ereignisdesign auf eine kulturelle Konditionierung eingewirkt werden kann. Dazu wird die Werthaltung zu Fleisch mittels Ereignisdesign untersucht. Iterative, gestalterische Experimente dienen dabei zur Datenerhebung. Aus den Untersuchungen resultierte das FutureFoodLab, eine Meinungsbildungsplattform, auf der man durch eine körperlich-subjektive Erfahrung zukünftigen Fleischkonsum und Esskultur spielerisch reflektiert und über Alternativen nachdenkt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliografie

  1. Findeli, Alain 2004: Die projektgeleitete Forschung. Eine Methode der Designforschung. Swiss Design Network Symposium. HGK Basel, S. 41-51. http://swissdesignnetwork.ch/src/publication/erstesdesignforschungssymposium-2004/ErstesDesignForschungssymposium_2004.pdf (11. Mai 2017).
  2. Heron, John und Peter Reason 2006: The practice of co-operative inquiry: Research „with“ rather than „on“ people, in: Peter Reason und Hilary Bradbury (Hrsg.): Handbook of Action Research: Participative Inquiry and Practice. London: SAGE. S. 179–188.Google Scholar
  3. Gaver, Bill, Tony Dune und Elena Pacenti: Cultural Probes. interactions, 6/1, January+February 1999, S. 21–29.Google Scholar
  4. Harris, Marvin 1990: Wohlgeschmack und Widerwillen, die Rätsel der Nahrungstabus, Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  5. Otto, Ton and Rachel Charlotte Smith 2013: Design Anthropology: A Distinct Style of Know ing, in: Wendy Gunn, Ton Otto und Rachel Charlotte Smith (Hrsg.): Design Anthropology. Theory and Practice. London/New Delhi/New York/Sydney: Bloomsbury, S. 1–29.Google Scholar
  6. Randers, Jørgen 2012: 2052. A Global Forecast for the Next Forty Years, S. 163, S. 164, S. 183, Chelsea Green Publishing, White River Junction/Vermont, USA.Google Scholar
  7. Van der Weele, Cor 2013: Emerging Profi les for Cultured Meat; Ethics through and as Design. Animals. http://www.mdpi.com/2076-2615/3/3/647 (Zugriff: 31. Oktober 2017).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations