Advertisement

Computerlernspiele im Fach Politik

  • Marc Motyka
Chapter
Part of the Empirische Forschung in den gesellschaftswissenschaftlichen Fachdidaktiken book series (EFGF)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden die bisher zusammengetragenen Erkenntnisse zum digitalen, spielbasierten Lernen herangezogen, um das Instruktionspotenzial digitaler Spiele für den schulischen Politikunterricht zu erörtern. Die politische Bildung kommt als Bezugsfach für die vorliegende Arbeit insbesondere in Frage, weil dem sozialwissenschaftlichen Unterricht im Allgemeinen und dem Politikunterricht im Speziellen das wohl größte Angebot digitaler (Lern-)Spiele zur Verfügung steht (siehe Anhang 1). Die fachdidaktische Zuspitzung der Auseinandersetzung mit Computerlernspielen beginnt mit einer kurzen Einführung in die Didaktik der politischen Bildung unter besonderer Berücksichtigung der Ziele und Prinzipien des Politikunterrichts.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.SchulforschungUniversität KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations