Advertisement

Trennungstatbestände im innerstaatlichen Ertragsteuerrecht

  • Jörn Grosch
Chapter
Part of the PwC-Studien zum Unternehmens- und Internationalen Steuerrecht book series (PWCSUIS, volume 8)

Zusammenfassung

Der ertragsteuerliche Tatbestand wird abstrakt meist auf der Grundlage der sog. klassischen Tatbestandslehre dargestellt: Diese teilt den Steuertatbestand im Allgemeinen in das Steuersubjekt, das Steuerobjekt, die Steuerbemessungsgrundlage und den Steuersatz; die Verbindung zwischen dem Steuerobjekt und dem Steuersubjekt wird durch die sog. Zurechnung hergestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations