Einleitung

Chapter

Zusammenfassung

Ziel des Buches ist es, die großen Herausforderungen für den Automobilhandel durch die Elektromobilität aufzuzeigen – vor allem die geringe Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, die abnehmende Wertschöpfung und den hohen Bedarf an Investitionen u.a. in die Infrastruktur zur Wartung der Elektrofahrzeuge. Die Untersuchung konzentriert sich dabei auf Händler, die mehrere Marken anbieten und damit einen größeren Spielraum haben, sich den Herausforderungen durch die Elektromobilität zu stellen. Zunächst erfolgt eine Bestandsaufnahme des Automobilhandels in Deutschland (Kapitel 2). Dazu gilt es zunächst die derzeitige Struktur und finanzielle Situation im Automobilhandel sowie Entwicklungsrichtungen und Einflüsse aufzuzeigen (Abschnitt 2.1) sowie Geschäftsmodelle und ihre Komponenten zu untersuchen. Dabei werden Geschäftsmodelle zunächst grundsätzlich betrachtet (Abschnitt 2.2) und dann die Geschäftsmodelle einzelner Markenhändler und insbesondere von Mehrmarkenhändlern untersucht, bei denen höhere unternehmerische Freiheitsgrade vermutet werden als bei Einmarkenhändlern (vgl. Abschnitt 2.3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für ABWL & Internationales AutomobilmanagementUniversität Duisburg-EssenDuisburgDeutschland

Personalised recommendations