Influencer Relations: Es kommt nicht auf die Größe an

Chapter

Zusammenfassung

Die Zusammenarbeit von Unternehmen und Influencern zeichnet sich vor allem durch einen großen Vorteil aus: Influencer als Teil der Zielgruppe kommunizieren auf Augenhöhe mit der Zielgruppe und verfügen damit über eine enorme Glaubwürdigkeit. Für Unternehmen können Influencer verschiedene Rolle einnehmen: sie regen Diskussionen an, unterstützen bei der Positionierung, erstellen nachhaltig präsente Inhalte und agieren im besten Fall als digitale Markenbotschafter. Im Optimalfall schreiben sie nicht nur über, sondern leben ihre Themen. Doch wie lässt sich das Potenzial von Influencern nutzen und diese zum „Partner in Crime“ für Unternehmen werden? Welche Kriterien sind für eine professionelle und langfristige Zusammenarbeit relevant? Und welchen Stellenwert spielt die Reichweite? Kommt es wirklich auf die Größe an? Der Beitrag rückt die Arbeit hinter erfolgreichen Influencer Relations in den Fokus, gibt Empfehlungen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und zeigt das Potenzial auf, das strategisch geplante Influencer Relations bergen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.rabach kommunikationHamburgDeutschland

Personalised recommendations