Advertisement

Interpretation der Ergebnisse

  • Hans-Jürgen Born
Chapter

Zusammenfassung

Evolutionäre und disruptive Geschäftsmodelle bieten dem Maschinen- und Anlagenbau Potentiale für eine Optimierung der Unternehmensprozesse und der Generierung neuer Erlösquellen. Dabei treffen besonders Maschinenbauunternehmen auf neue Herausforderungen, beispielsweise der Know-How Lücke von erweiterten IT-Kenntnissen zur Durchführung einer übergeordneten Maschinenvernetzung. Eine Anforderung die bisher noch nicht bestand und ein Produktportfolio das er bisher nicht lieferte.

Bei Geschäftsmodellerneuerung muss der Maschinen- und Anlagenbau je nach technologischem Stand in evolutionärer oder radikaler Weise Konzepte der vierten industriellen Revolution kontinuierlich implementieren. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden und zukünftig den Unternehmenserfolg zu sichern, müssen Maschinenbauunternehmen Handlungsstrategien auf Basis der Anforderungen der vierten industriellen Revolution zur Sicherung und die Gestaltung ihrer Produkt-Markt-Aktivitäten entwickeln.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Born
    • 1
  1. 1.Technische Hochschule WildauMünchenDeutschland

Personalised recommendations