Advertisement

Seilbahnen als innovatives Beförderungsmittel im urbanen Bereich

  • Harry Wagner
  • Simone Lenz
  • Sara Stratmann
  • Rudolf Beha
Chapter
Part of the Schwerpunkt Business Model Innovation book series (SBMI)

Zusammenfassung

„Mobilität ist nicht nur ein menschliches Grundbedürfnis, Mobilität ist auch ein zentraler Baustein für das Funktionieren industrialisierter Gesellschaften: Mobilität bleibt damit der Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit einer Gesellschaft. […]“ (Wirtschaftsrat Deutschland 2013). Schon heute lebt über die Hälfte der Weltbevölkerung in urbanen Gebieten und ein Ende der Landflucht ist nicht in Sicht. Für das Jahr 2050 wird ein Urbanisierungsgrad von über zwei Drittel prognostiziert. Diese Entwicklung führt zu gravierenden Veränderung der Mobilität in Städten. Neben der Gewährleistung von städtischer Mobilität rückt der Nachhaltigkeitsgedanke immer weiter in den Vordergrund der kommunalen Verkehrsplanung. Das Augenmerk wird auf die Errichtung von Ladesäulen für E-Fahrzeuge, die Schaffung von Vorrangrouten für Fahrradfahrer gelegt sowie die Stärkung des ÖPNV gegenüber dem MIV präferiert (Grabow et al. 2015, S. 37 ff.). Seilbahnen können neben der Entlastung der Straßeninfrastruktur durch die Verlagerung des Verkehrs von der Straße in die Luft auch unter Berücksichtigung der ökologischen Prämissen als Alternative zu vorhandenen Mobilitätslösungen betrachtet werden. Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit der Thematik „Urbane Seilbahnsysteme“ – im Fokus steht dabei die Rolle der Seilbahn als Teil des ÖPNV unter Berücksichtigung der Aspekte Ökologie und Gesellschaft, Technik, Ökonomie und gesetzliche Vorgaben sowie ein Vergleich von Seilbahnsystemen mit traditionellen Verkehrsmitteln (z. B. Bus, Bahn).

Literatur

  1. Bayerisches Eisenbahn- und Seilbahngesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 9. August 2003 (BayESG) (GVBI. S. 598), in Kraft ab 30.08.2014 [17.03.2017].Google Scholar
  2. Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. (2009). Richtlinie zur Förderung von Seilbahnen und Nebenanlagen in kleine Skigebieten. https://www.stmwi.bayern.de/fileadmin/user_upload/stmwivt/Themen/Foerderprogramme/Dokumente/Regionalfoerderung/2015-07-14-Seilbahn-Richtlinie.pdf. Zugegriffen: 15. März 2017.
  3. Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Bayerisches Staatsministerium für Finanzen. (2011). Gemeinsame Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie und der Finanzen über die Richtlinien für die Gewährung von Zuwendungen des Freistaates Bayern für den öffentlichen Personennahverkehr (RZÖPNV) vom 29. November 2011 (AllMBl. S. 668), die zuletzt durch Bekanntmachung vom 5. Dezember 2016 (AllMBl. S. 2191) geändert worden ist.Google Scholar
  4. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. (2014). Perspektiven der Urbanisierung – Städte nachhaltig gestalten. http://www.bmz.de/de/mediathek/publikationen/reihen/infobroschueren_flyer/infobroschueren/Materialie237_Informationsbroschuere_03_2014.pdf. Zugegriffen: 20. März 2017.
  5. ClimatePartner GmbH. (2009). ClimatePartner-Studie über Seilbahnen. http://www.climatepartner.com/blog/2009/10/21/climatepartner-studie-uber-seilbahnen/. Zugegriffen: 21. März 2017.
  6. Deutsches Institut für Normung e. V. (2005a). DIN EN 1709 Sicherheitsanforderungen für Seilbahnen für den Personenverkehr – Erprobung, Instandhaltung und Betriebskontrollen; Deutsche Fassung EN 1709:2004. Berlin: Beuth, Juni 2005.Google Scholar
  7. Deutsches Institut für Normung e. V. (2005b). DIN EN 1909 Sicherheitsanforderungen für Seilbahnen für den Personenverkehr – Räumung und Bergung; Deutsche Fassung EN 1909:2004. Berlin: Beuth, Juni 2005.Google Scholar
  8. Deutsches Institut für Normung e. V. (2005c). DIN EN 12397 Sicherheitsanforderungen für Seilbahnen für den Personenverkehr – Betrieb; Deutsche Fassung EN 12397:2004. Berlin: Beuth, Juni 2005.Google Scholar
  9. Deutsches Institut für Normung e. V. (2006). DIN EN 13796-1 Sicherheitsanforderungen für Seilbahnen für den Personenverkehr – Fahrzeuge – Teil 1: Befestigung am Seil, Laufwerk, Fangbremsen, Kabinen, Sessel, Wagen, Instandhaltungsfahrzeuge, Schleppgehänge; Deutsche Fassung EN 13796-1:2005. Berlin: Beuth, Januar 2006.Google Scholar
  10. Deutsches Institut für Normung e. V. (2015). DIN EN 112929-1 Sicherheitsanforderungen an Seilbahnen für den Personenverkehr – Allgemeine Bestimmungen – Teil 1: Anforderungen an alle Anlagen; Deutsche Fassung EN 12929-1:2015. Berlin: Beuth, Mai 2015.Google Scholar
  11. Doppelmayr Seilbahnen GmbH. (2017). Einsteigen und genießen. Für Jung und Alt bei Sonne und Schnee. https://www.doppelmayr.com/produkte/kuppelbare-gondelbahnen/brochure/. Zugegriffen: 20. März 2017.
  12. El-Sharif, J. (2015). Bolivien bekommt Rekord-Seilbahn. http://www.spiegel.de/wirtschaft/bolivien-la-paz-bekommt-rekord-seilbahn-a-1044761.html. Zugegriffen: 22. März 2017.
  13. Fülling, T. (2008). Ein Meter Autobahn kostet 138000 Euro. Welt N24. https://www.welt.de/welt_print/article2244359/Ein-Meter-Autobahn-kostet-138000-Euro.html. Zugegriffen: 19. März 2017.
  14. Fülling, T. (2015). „Kanzler-U-Bahn“ wird noch mal um 30 Millionen Euro teurer. Berliner Morgenpost. http://www.morgenpost.de/berlin/ar-ticle206823699/Kanzler-U-Bahn-wird-noch-mal-um-30-Millionen-Euro-teurer.html. Zugegriffen: 19. März 2017.
  15. Grabow, B., Beißwenger, K.-D., Hollbach-Grömig, B., Klein-Hitpaß, A., Pätzold, R., Schneider, S., & Wegner, J.-C. (2015). Städte auf Kurs Nachhaltigkeit – Wie wir Wohnen, Mobilität und kommunale Finanzen zukunftsfähig gestalten. https://www.nachhaltigkeitsrat.de/fileadmin/user_upload/dokumente/publikationen/broschueren/Broschuere_Nachhaltige_Stadt_Staedte_auf_Kurs_Nachhaltigkeit_texte_Nr_50_August_2015.pdf. Zugegriffen: 20. März 2017.
  16. Helbing, D. (2013). Verkehrsdynamik: Neue physikalische Modellierungskonzepte (1. Aufl.). Heidelberg: Springer.Google Scholar
  17. Huppertz, E. (2016). Ab sofort nur noch E-Busse auf der Linie 133. Köln Nachrichten. http://koeln-nachrichten.de/lokales/ab-sofort-nur-noch-e-busse-auf-der-linie-133/. Zugegriffen: 22. März 2017.
  18. KBA. (2016). Durchschnittliche CO2-Emissionen der Pkw-Neuzulassungen in Deutschland im Jahr 2015 nach Segmenten (in Gramm pro Kilometer). https://de.statista.com/statistik/daten/studie/38983/umfrage/co2-emissionen-nach-fahrzeugklassen-neuzulassungen-pkw/. Zugegriffen: 9. Mai 2017.
  19. Kempkens, W. (2014). Per Seilbahn durch Ankara. http://www.ingenieur.de/Branchen/Verkehr-Logistik-Transport/Per-Seilbahn-Ankara. Zugegriffen: 22. März. 2017.
  20. Kurier.at. (2017). Doppelmayr baut Seilbahnnetz in La Paz weiter aus. https://kurier.at/wirtschaft/doppelmayr-baut-seilbahnnetz-in-la-paz-weiter-aus/250.429.480. Zugegriffen: 22. März 2017.
  21. Leitner AG. (2016). Ropeways in urban transportation. Challenges for urban mobility. https://www.leitner-ropeways.com/fileadmin/user_upload/Ropeways_in_urban_transport.pdf. Zugegriffen: 12. März 2017.
  22. Leitner AG. (2017a). Standseilbahnen Sicher, schnell und umweltschonend. https://www.leitner-ropeways.com/de/produkte/standseilbahnen-14/. Zugegriffen: 19. März 2017.
  23. Leitner AG. (2017b). Seilbahnen im Stadtverkehr. https://www.leitner-ropeways.com/fileadmin/user_upload/Seilbahnen_im_Stadtverkehr.pdf. Zugegriffen: 19. März 2017.
  24. Leitner AG. (2017c). Kuppelbare Kabinenbahnen. Weltweit im Aufstieg. https://www.leitner-ropeways.com/de/produkte/kuppelbare-kabinenbahnen-8/. Zugegriffen: 18. März 2017.
  25. Leitner AG. (2017d). Drei- und Zweiseilumlaufbahnen. Wirtschaftlich im Extremgelände. https://www.leitner-ropeways.com/de/produkte/drei-undzweiseilumlaufbahnen-1/. Zugegriffen: 18. März 2017.
  26. Leitner AG. (2017e). Komponenten der Strecke. Das LEITNER CPS. https://www.leitner-ropeways.com/de/produkte/die-leitner-strecke-12/. Zugegriffen: 18. März 2017.
  27. Leitner AG. (2017f). Urbaner Personentransport. Gute Aussichten für die Zukunft. https://www.leitner-ropeways.com/de/einsatzbereiche/urban/. Zugegriffen: 22. März 2017.
  28. Leitner AG. (2017g). Größte urbane Seilbahn Eurasiens. https://www.leitner-ropeways.com/de/unternehmen/aktuelles/die-groesste-urbane-seilbahn-eurasiens/. Zugegriffen: 21. März 2017.
  29. Leitner AG. (2017h). IF130 Hungerburgbahn. https://www.leitner-ropeways.com/de/unternehmen/referenzen/if130-hungerburgbahn-99/. Zugegriffen: 12. Juni 2017.
  30. Lill, F., Sauras, J., & Bertelli, M. (2014). U-Bahn in der Luft. http://www.zeit.de/mobilitaet/2014-10/seilbahn-bolivien-nahverkehr. Zugegriffen: 22. März 2017.
  31. Monheim, H., Muschwitz, C., Auer, W., & Philippi, M. (2010). Urbane Seilbahnen: „Moderne Seilbahnsysteme eröffnen neue Wege für die Mobilität in unseren Städten.“ Köln: ksv kölner stadt- und verkehrsverlag.Google Scholar
  32. N24. (2015). Erdgas-Millionen für Skilift-Gondeln aus Europa. https://www.welt.de/wirtschaft/article144311065/Erdgas-Millionen-fuer-Skilift-Gondeln-aus-Europa.html. Zugegriffen: 22. März 2017.
  33. Pester, W. (2013). Eine kurze Geschichte des Automobils. AUTOMOBIL INDUSTRIE. http://www.automobil-industrie.vogel.de/eine-kurze-geschichte-des-automobils-a-414744/. Zugegriffen: 21. März 2017.
  34. Reichenbach, M., & Puhe, M. (2016). Praxis urbaner Luftseilbahnen. http://www.itas.kit.edu/pub/v/2016/repu16a.pdf. Zugegriffen: 21. März 2017.
  35. Reinhardt, W. (2015). Geschichte des Öffentlichen Personenverkehrs von den Anfängen bis 2014. Mobilität in Deutschland mit Eisenbahn, U-Bahn, Straßenbahn und Bus. Köln: Springer Vieweg.Google Scholar
  36. Romberg, H.-H. (2015). Pro und Contra Tram-Ausbau. Mehr Straßenbahnen! Tagesspiegel Online. http://www.tagesspiegel.de/berlin/pro-und-contra-tram-ausbau-mehr-strassenbahnen-nein-mehr-busse/12252080.html. Zugegriffen: 21. März 2017.
  37. Schubert, T. (2016). Experteninterview geführt durch Autoren am 16.12.2016.Google Scholar
  38. Seeber, A. (2010). The Renaissance of the Cableway. Innovative städtische Personentransportsysteme von Leitner Technologies, St. Pauls (Italien) nahe Bozen: Prokopp & Hechensteiner L.P.Google Scholar
  39. Skyglide Event Deutschland GmbH Geschäftsstelle Seilbahn Koblenz. (2017). Zahlen und Fakten. http://www.seilbahn-koblenz.de/zahlen-und-fakten.html. Zugegriffen: 19. März 2017.
  40. Stadt Dortmund. (2016). Lärm & Lärmminderung Luft/Lärm/Stadtklima/elektromagnetische Felder – Umweltamt – Umwelt – Leben in Dortmund. https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/umwelt/umweltamt/immissionsschutz/laerm/. Zugegriffen: 12. Dez. 2016.
  41. Stennecken, C., & Neumann, J. (2016). Urbane Seilbahnen als Gegenstand des Planfeststellungsrechts. Innovative Infrastruktur oder stadtplanerische Träumerei? Die Öffentliche Verwaltung, 10,419–428.Google Scholar
  42. Unger, N. (o. J.). Die neue EU-Seilbahnverordnung. http://de.isr.at/news/article/die-neue-eu-seilbahnverordnung/. Zugegriffen: 1. Mai 2017.
  43. Wirtschaftsrat Deutschland. (2013). Landesfachkommission Mobilität. Grundsatzposition. https://www.wirtschaftsrat.de/wirtschaftsrat.nsf/id/D940E41062FB0209C1257A0800507B79/$file/060313_Grundsatzposition_LFKM.pdf. Zugegriffen: 1. Apr. 2017.
  44. Wirtschaftswoche. (2013). Ankara baut größte Seilbahn Eurasiens. http://www.wiwo.de/technologie/green/tech/mobilitaet-ankara-baut-groesste-urbane-seilbahn-eurasiens/13546114.html. Zugegriffen: 22. Apr. 2017.
  45. Wochenblatt. (2017). Pilotprojekt in Bayern freigeschaltet: Kostenfreies ‚BayernWLAN‘ im ÖPNV. http://www.wochenblatt.de/nachrichten/schwandorf/regionales/Pilotprojekt-in-Bayern-freigeschalten-Kostenfreies-BayernWLAN-im-OePNV;art1170,443871. Zugegriffen: 1. Juni 2017.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Harry Wagner
    • 1
  • Simone Lenz
    • 1
  • Sara Stratmann
    • 1
  • Rudolf Beha
    • 2
  1. 1.Technische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland
  2. 2.LEITNER GmbHTelfsÖsterreich

Personalised recommendations