Advertisement

Individuelles Grenzmanagement zur Sicherung von Arbeits- und Lebenskraft

  • Stephanie RoseEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird die individuelle Sicherung von Arbeits- und Lebenskraft bzw. das individuelle Reproduktionshandeln in den Blick genommen. Wie in Abschn. 3.2.1 dargestellt, geht es dabei um die individuelle Leistung des nachhaltigen Aufrechterhaltens von physischer und psychischer Stabilität sowie sozialer Einbindung. Zentrale Fragen sind: Welche individuellen Bewältigungsstrategien werden für diese Aufgabe entwickelt? Welche Ressourcen sind dafür notwendig? Und welche intersektionalen Ungleichheitslagen spielen dabei eine Rolle?

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations